Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Umweltamt will sich meine Öltanks anschauen...
Verfasser:
jarekin
Zeit: 16.02.2019 15:40:55
0
2752456
Hey Leute,

hat vielleicht jemand nen Tipp für mich, wie ich die Kosten, die auf mich zukommen, gering halten kann.

Ich weiss, dass das Umweltamt wahrschienlich folgende Dinge bemängelt wird:
- Imprägnierung (grüne Farbe) nicht hoch genug um 3000 Liter Öl aufzufangen
- Ummauerung unterbrochen durch Stahlträger

Danke schonmal für die Tipps und nach was ich suchen muss, um den Richtigen zur Behebung der Mängel zu finden :)

Hier ein paar Bilder:



Verfasser:
Green7
Zeit: 16.02.2019 16:04:49
0
2752465
Warte doch ab was das Umweltamt bemängelt.

Das ist doch vergleichbar wie
Mit dem Auto beim TÜV, prüfen Lassen und danach Mängel beheben.

Vermutlich wird die untere Befüllung bemängelt aber das obliegt dem Umweltamt.

Verfasser:
epicuro
Zeit: 16.02.2019 16:34:26
0
2752480
Sofern der Brenner noch nicht auf Einstrang umgestellt ist, wird das auf jeden Fall bemängelt.
Das fehlende Antiheberventil wird auch bemängelt.
Peter

Aktuelle Forenbeiträge
RoBIM schrieb: Das Surren kommt vom E-Auto. Ausser dem kurzen "Klack" des Schützes herrscht Stille, seitens der Ladestation. Unser ZOE macht je nach Ladestromstärke unterschiedlich laute Geräusche. Da er aber beim...
ThomasShmitt schrieb: Gibt es eine Heizlastberechnung und welche Raumtemperaturen sind dort definitiert. Ansprechpartner ist im Zweifel dein Verwaltet bzw. eben mal die eigenen Unterlagen durchforsten. Wenn da irgendwo...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Haustechnische Softwarelösungen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik