Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
KesselTemperatur = VL
Verfasser:
HerrVorragend
Zeit: 27.01.2021 02:44:05
0
3098189
Hallo,

eine Frage zum Thema Kesseltemperatur bei Remeha Calenta 15DS.

Die VL-Temp meiner FBH wird heuer nicht erreicht.
Der Heizungsbauer macht bis Frühling nur Totaldefekte und hat mich vertröstet.

Was ich festgestellt habe: die Temperatur des VL ist nicht so heiß wie die Kesseltemperatur. Direkt am Ausgang des Kessels messe ich mit einem digitalen Thermometer (und Thermofühler pt1000 unter die Isolierung geschoben) 38 Grad.

Der Kessel zeigt am Display eine Kesseltemperatur von 46 Grad an - also 8 Grad mehr! Wo sind denn die 8 Grad verloren gegangen? Oder ist das normal?

Danke schonmal

btw: der Kessel hat KEINEN 3WegeMischer am Ausgang. Der schwarze VL-Gummischlauch geht direkt vom Wärmetauscher an den Ausgang. (außer einem Filter und einem Sicherheitsventil ist da nichts).

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 27.01.2021 06:31:04
1
3098197
Die ~8 Kelvin Differenz könnten aufgrund von Messungenauigkeiten resultieren.

Wie groß ist denn der Volumenstrom sowie die Spreizung zwischen Vor- und Rücklauf?

Gibt's auch Heizkörper oder ausschließlich den Fußbodenheizungskreis im Haus?

Läuft die Heizwasserumwälzpumpe mit genügend Leistung auf Konstantdruck?

Ist schon komisch, dass es bei der Fußbodenheizung solch hohe Vorlauftemperatur benötigt! Wie kalt ist es bei euch?

Verfasser:
HerrVorragend
Zeit: 29.01.2021 18:40:03
0
3099981
Hallo,

danke für die Tipps...

Die ~8 Kelvin Differenz könnten aufgrund von Messungenauigkeiten resultieren

Ich habe mal die beiden NTC-Messfühler (Kessel Ein- / Ausgang) ausgetauscht. Falls einer defekt ist müßte man ja eine Veränderung sehen. Leider keine Änderung.

Wie groß ist denn der Volumenstrom sowie die Spreizung zwischen Vor- und Rücklauf?

ca. 10K am Kessel
die Kesselpumpe läuft mit 40%
nach dem Kessel folgt eine hydraulische Weiche. Die jeweils VL und RL Anschlüsse sind gefühlt gleich warm, d.h. die Weiche sollte ausgeglichen sein.

Gibt's auch Heizkörper oder ausschließlich den Fußbodenheizungskreis im Haus?

2 FBH-Kreise mit 2 Pumpen und 3WM, welche immer auf voll warm stehen (und einen WW, aber der ist selten an).
Pumpen (GRUNDFOS ALPHA 3) auf Stufe 2 - Konstantdruck

Ist schon komisch, dass es bei der Fußbodenheizung solch hohe Vorlauftemperatur benötigt! Wie kalt ist es bei euch?


Bayern, um -2 Grad tagsüber.

Weiß jemand noch einen Rat?


Vielleicht ein Hinweis: Die 15 FBH-Kreise sind mit KNX-Regler geregelt. Die Taktzeiten sind unterschiedlich lang, damit nicht alle auf einmal aufgehen. Ein Kreis ist immer offen, alle anderen zu 50%.

Trotzdem wurde mit den GrundfoReader ein hydr. Abgleich gemacht.

Verfasser:
caipithomas
Zeit: 29.01.2021 19:01:21
0
3099993
Hallo!
erstmal Plz?Schudligung gerade gelesen Bayern(Also Italien)für mich Holstein
Bilder der Anlage?Installation
MfG

Verfasser:
HerrVorragend
Zeit: 04.02.2021 01:54:48
3
3103375
Fehler gefunden:

Der Wärmetauscher war dicht. Vermutlich durch mangelhafte Wartung.
Der Heizungsbauer hat 1h Verkrustungen gelöst und nun stimmt die Anzeige des Wärmetauschers wieder mit der VL-Temperatur überein.

hg
Peter

Aktuelle Forenbeiträge
sveschi schrieb: Guten Morgen allerseits, nachdem ich seit langer Zeit alle...
Lars0815 schrieb: Guten Tag, Wir haben ein gebrauchtes Haus gekauft und jetzt muss...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik