Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Mehrere Gebäude mit einer Heizungsanlage heizen
Verfasser:
OldBo
Zeit: 08.04.2021 13:57:36
1
3135872
Dann suche dir einen Planer, der das berechnet. Die Leute wollen auch leben.

Verfasser:
ThomasShmitt
Zeit: 08.04.2021 13:59:54
2
3135875
Du machst es dir aber schon etwas sehr einfach bzw. bist sehr sparsam mit Infos.

1. Nochmal, welche Heizung ist momentan verbaut?
2. Da ihr bei den beiden neuen Gebäuden wohl zumindest eine Nutzungsänderung herbeiführt ist doch dafür sicher eine Baugenehmigung etc erforderlich. Wer belgeitet das Projekt? Da sollte doch jemand eine Heizlast berechnen können.


Wenn du dir das alles sparen willst, dann eben folgende Infos von DIR:

Fläche je Gebäude
Baujahr - relevante Sanierungen
Baujahr Fenster (steht in jedem Fenster im Rahmen)
Wandaufbau / Dicke (geplant)
Wo stehen die Gebäude denn überhaupt Ort, zumindest aber ersten beiden Ziffern der PLZ.

Verfasser:
Irisi
Zeit: 08.04.2021 15:00:04
0
3135904
Eine Ölheizung ist im Wohnhaus verbaut, ca 30 Jahre alt.
Wohnhaus hat 2-fach verglaste Fenster (das soll auch erst mal so bleiben), ca. 160m² Wohnfläche.

Ja, wir brauchen eine Nutzungsänderung wenn es soweit ist, zunächst müssen wir ja mal kaufen...

Büro in Gebäude 1 wird vollständig "neu errichtet", d.h. neue Fenster, neues Dach, usw. Ca. 80m² Räumlichkeiten

Wohnung in Gebäude 2 bekommt neue Fenster, Innenausbau wird gemacht, das Dach bleibt wie es ist (es ist eine massive Geschossdecke vorhanden, und es wird gedämmt werden), ebenfalls ca. 80m²

Verfasser:
Irisi
Zeit: 08.04.2021 15:04:38
2
3135909
Hatte gehofft dass ich zumindest Anhaltspunkte - wie es sich realisieren lässt die Gebäude in Verbindung mit dem Biomeiler möglichst umweltfreundlich zu versorgen - und den ein oder anderen Rat vom "Fachmann" bekommen würde, scheint aber doch schwieriger zu sein als ich dachte....

Ich danke euch allen sehr für eure Zeit und eure Mühe

Verfasser:
ThomasShmitt
Zeit: 08.04.2021 15:31:00
1
3135927
Zitat von Irisi Beitrag anzeigen
Eine Ölheizung ist im Wohnhaus verbaut, ca 30 Jahre alt.
Wohnhaus hat 2-fach verglaste Fenster (das soll auch erst mal so bleiben), ca. 160m² Wohnfläche.

Ja, wir brauchen eine Nutzungsänderung wenn es soweit ist, zunächst müssen wir ja mal kaufen...

Büro in Gebäude 1[...]



Also entweder habe ich es doch überlesen oder du hast es bisher ernsthaft nicht geschafft uns mitzuteilen wie groß eigentlich das Wohnhaus ist und was dort an Dämmmaßnahmen geplant ist, geschweige denn das Baujahr (und zumindest ein paar der Infos hast du als potenzieller Käufer sicher zur Hand)

Und auch bei zweifach verglasten Fenstern gibt es erhebliche Unterschiede.

Meistens sind noch Reserven in der Heizung, grob gesagt könnte klappen mit der Ölheizung..oder eben auch nicht, wer weiß.

Und welche neue Art von alternativer Heizung reinpasst, kommt auch auf jede Menge weitere Parameter an. Prinzipiell ist nichts unmöglich. Such dir am Besten einen Planer für die spätere Umsetzung...

Verfasser:
Irisi
Zeit: 08.04.2021 16:03:26
0
3135938
Natürlich planen wir das alles mit einem Fachmann wenn es so weit ist, ich hab gesehen dass es hier ja auch die Möglichkeit gibt, sich die Experten also Fachfirmen in der Nähe anzeigen zu lassen :-)

Vielen Dank nochmal

Verfasser:
OldBo
Zeit: 08.04.2021 16:41:12
1
3135958
Richtig, z. B. hier.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 08.04.2021 17:33:06
0
3135987
Ok, machen wir doch dem Leid ein Ende ....mal so grob als "Hausnummern":

Wohnhaus um die 12-16kW

Gebäude 1 und Gebäude 2 mit je ca 80m² je ca 5-7kW

Verfasser:
solerling
Zeit: 08.04.2021 18:50:37
0
3136038
Zitat von schorni1 Beitrag anzeigen
Ok, machen wir doch dem Leid ein Ende ....mal so grob als "Hausnummern":

Wohnhaus um die 12-16kW

Gebäude 1 und Gebäude 2 mit je ca 80m² je ca 5-7kW


...und wieviel davon soll der "Biomeiler"schaffen?

Viele Grüsse

Verfasser:
schorni1
Zeit: 08.04.2021 19:18:23
0
3136056
also ICH würde den wegen unklarer und wohl schwankender Leistung gar nicht voll einplanen, rein als "must have'le" wie die Schwaben sagen.

Aktuelle Forenbeiträge
Nicole_P schrieb: Hallo zusammen, die WP läuft ganz gut und mit steigenden Temp. logischerweise viel besser. Einen interessanten Aspekt habe ich festgestellt, dass die Außentemp. durch die Schwarze Dachpappe deutlich...
salü schrieb: Hallo, zuerst mal schauen, ob die Boilerpumpe mit der Umwälzpumpe parallel läuft. Es kann doch sein, dass die Boilerladepumpe immer in Betrieb ist. Möglichkeit, dass der Fühler des Boilers einen Schuss...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik