Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Arbonia Cobratherm die 2.
Verfasser:
Carsten Horst
Zeit: 28.01.2002 16:52:31
0
820
Hallo,
leider wird mein Badheizkörper immer noch nicht warm (s. Thread vom 26.11.01)
Folgendes wurde bereits versucht:
- Austausch des Heizkörpers (ohne Erfolg)
- Pumpe höher gestellt, Vorlauftemp. erhöht (ohne Erfolg)
- stärkere Pumpe eingebaut (Badheizkörper minimal wärmer)
Dazu muß ich anmerken: wenn ich im Wohnzimmer beide Heizkörper abdrehe
wirds im Bad mollig warm.
Hat noch irgendjemand eine Idee? Mein Monteur und meine Frau verzweifeln langsam.

Verfasser:
Peter Gündling
Zeit: 28.01.2002 21:35:30
0
821
Sprechen Sie Ihren Monteur doch mal auf den s.g. hydraulischen Abgleich an, ggf die Heizkörper im Wohnzimmer am Thermostatventil oder Rücklaufverschraubung drosseln.

Verfasser:
Hinz-service
Zeit: 30.01.2002 07:41:27
0
822
Das Problem ist nach Ihrer Schilderung eindeutig-Zu geringe Rohrquerschnitte.Ihr Monteur sollte die Rohrdimmensionierung prüfen und die Heizungsanlage hydraulisch abgleichen.
Selbst Ihre Frau versteht,daß durch eine 86cm breite Tür zur gleichen Zeit nicht 4Menschen passen.
Tschüß und schnellen Erfolg.

Verfasser:
Rudolf Haas
Zeit: 30.01.2002 08:01:15
0
823
Der von Ihnen dargelegte Sachverhalt zeigt das die Anlage nicht Hydraulisch abgeglichen ist.
Ihr Monteur kann problemlos Literatur zum Hydraulischen abgleich zb. bei der Fa. Oventrop, Armaturenhersteller kostenlos anfordern. Es reicht nicht das nur an einzelne Heizkörper etwas gedrosselt wird. Sie sollten auch aus gründen der Energieeinsparung einen kompletten Abgleich aller Heizkörper durchführen lassen.

Verfasser:
Detlef Priebe
Zeit: 30.01.2002 19:03:59
0
824
Verzweifelung kann ich gut verstehen.
Möglich ist der falsche Anschluß des Heizkörpers entweder nur am Rücklauf oder Vorlauf.
Handelt es sich um eine Einrohrheizung liegt es mit Sicherheit am hydraulischen Abgleich.
Diese Variante schließe ich jedoch aus,da ich annehme,daß der Monteur sein Handwerk versteht.
Ob der Heizkörper falsch angeschlossen ist, können
Sie nur durch Temperaturvergleichmessung feststellen.
Gern gebe ich Ihnen hierzu weitere Informationen.
Mit freundlichen Grüßen
D. Priebe

Aktuelle Forenbeiträge
Nicole_P schrieb: Hallo zusammen, die WP läuft ganz gut und mit steigenden Temp. logischerweise viel besser. Einen interessanten Aspekt habe ich festgestellt, dass die Außentemp. durch die Schwarze Dachpappe deutlich...
salü schrieb: Hallo, zuerst mal schauen, ob die Boilerpumpe mit der Umwälzpumpe parallel läuft. Es kann doch sein, dass die Boilerladepumpe immer in Betrieb ist. Möglichkeit, dass der Fühler des Boilers einen Schuss...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik