Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Brummende Umwälzpumpe in WOLF-Therme
Verfasser:
Werner
Zeit: 14.01.2002 09:57:20
0
731
Hallo,
ich habe eine Niedrigtemperaturtherme von WOLF (kein Brennwert), die an der Wand zum Treppenhaus (Hochlochziegel 11.5cm dick) im Dachboden hängt.
Man hört bei dieser Therme ständig ein Brummen, das nachweislich von der Heizungsumwälzpumpe stammt. Das Geräusch hört man im Treppenhaus bis ins Erdgeschoss ziemlich laut, in einigen Räumen des Hauses, auch im EG, kann man es ebenfalls hören. Ein Austausch dieser Pumpe brachte keinen Erfolg.
Nachträglich wurde zwischen Therme und Wand Gummiunterlagen gelegt, die die Geräusche etwas dämpfen konnten. Ausreichend ist das aber immer noch nicht. Ein Ortstermin mit einem Vertreter von WOLF brachte ausser dem Kommentar "so laut ist das doch gar nicht" keinen Erfolg.
Das Problem: Das Geräusch ist bei KALTEM Heizwasser am lautesten und bei heissem Heizwasser relativ leise. Daher war beim Ortstermin auch kaum etwas zu hören. ABER: Durch den Absenkbetrieb nachts (kühleres Heizwasser) wird das Geräusch doch ziemlich lästig, weil man die Geräusche auch im Schlafzimmer hören kann. Selbst wenn ich nachts den Heizbetrieb auf "Standby" stelle, läuft die Pumpe aufgrund des eingebauten Frostschutzes der Therme bei den gegenwärtigen Temperaturen trotzdem. Dabei ist das Heizwasser kalt, und die Brummgeräusche dadurch am lautesten.
Die Pumpe läuft auf Stufe 1 (kleinste Stufe).
Hatte jetzt einen anderen Heizungsbauer da zur Wartung, und der war auch ratlos. Er meinte, dass er derartiges noch bei keiner Wolf-Therme von irgendwelchen Kunden bemängelt wurde. Vielleicht könnte es auch nur an der zu dünnen Wand liegen, die dann wie ein Lautsprecher die Geräusche ins Treppenhaus abstrahlt. Klingt einleuchtend, aber das hilft mir jetzt auch nicht mehr weiter.
Warum muss die Pumpe (Grundfos) überhaupt so brummen (kann man die Schwingungen an der Thermenhaube und der Pumpe sogar fühlen)? Meine Schwiegereltern haben eine WILO-Pumpe an ihrem Heizkessel, von der hört man NICHTS (auch nicht in einem halben Meter Abstand) und man kann auch nichts fühlen am Pumpengehäuse.
Was kann ich noch tun? Ich habe tagsüber und (vor allem) nachts nur dieses ständige Brummen im Ohr. Jemand der es nur kurz hört, meint es wäre leise. Wenn man es ständig hört macht es einen fast wahnsinnig...

MfG
Werner

Aktuelle Forenbeiträge
Nicole_P schrieb: Hallo zusammen, die WP läuft ganz gut und mit steigenden Temp. logischerweise viel besser. Einen interessanten Aspekt habe ich festgestellt, dass die Außentemp. durch die Schwarze Dachpappe deutlich...
salü schrieb: Hallo, zuerst mal schauen, ob die Boilerpumpe mit der Umwälzpumpe parallel läuft. Es kann doch sein, dass die Boilerladepumpe immer in Betrieb ist. Möglichkeit, dass der Fühler des Boilers einen Schuss...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Environmental & Energy Solutions
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik