Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Junkers Kombitherme ZWR 18-3, Probleme mit Warmwasser und Fehler E6
Verfasser:
Edwin Schulz
Zeit: 16.11.2018 10:45:38
0
2705942
Trotz glühender Flammenüberwachung treten sporadische Nachzündungen auf und die Therme geht auf Störung. Dieses tritt grundsätzlich, bis jetzt nur in den Morgenstunden, also nach der Nachtabsenkung auf. Es wird der Fehler E5, manchmal auchEb angezeigt.
Für eine Tipp wäre ich sehr dankbar.
Gruß Edwin

Verfasser:
Socko
Zeit: 08.01.2018 15:52:04
0
2593724
Zitat von Heizungshelfer Beitrag anzeigen
E6 heißt Fehler Ionisation. Laut Junkers Netzmodul tauschen. Kann aber auch Ionisationselektrode sein. Es muss aber auch die Gaseinstellung geprüft werden. Wenn die Flamme beim Modulieren zu klein wird und nicht mehr zur Elektrode kommt, dann kommt der Fehler bzw. die Elektrode sitzt zu hoch. Diese[...]


So ist es. Neues Netzmodul, ein gebrauchtes wird dir keiner einbauen. Wenn die Wartung gemacht worden ist sind die Elektroden getauscht worden.

Und wenn dein HB nicht so doof ist wie es leider scheint, wüsste er das.

HB wechseln.

Verfasser:
Buddy5
Zeit: 07.01.2018 21:13:10
0
2593387
Serviceanleitungen werden von den Herstellern im Netz aus gutem Grund nicht mehr bereitgestellt, warum brauche ich wohl nicht zu erklären. Wie sieht es denn bei Warmwasser an anderen Zapfstellen aus, Auslaufmenge normal oder auch gering? Wurde das Sieb im Wasserschalter geprüft und gereinigt. Oder muss die Auslaufmenge soweit gedrosselt werden damit das Wasser warm wird?

Verfasser:
Heizungshelfer
Zeit: 07.01.2018 15:23:12
0
2593214
E6 heißt Fehler Ionisation. Laut Junkers Netzmodul tauschen. Kann aber auch Ionisationselektrode sein. Es muss aber auch die Gaseinstellung geprüft werden. Wenn die Flamme beim Modulieren zu klein wird und nicht mehr zur Elektrode kommt, dann kommt der Fehler bzw. die Elektrode sitzt zu hoch. Diese ist mit einer Schraube befestigt in der man sie hoch und runter schieben kann. Ein geübter Monteur sollte das beim Brennen der Flamme beobachten können.

Verfasser:
caipithomas
Zeit: 07.01.2018 15:17:56
0
2593209
Hallo!Bei einem -3 war diese Reparatur unsinnich"Austausch"hätte nicht vielmehr gekostet
MFG

Verfasser:
Heimwerker04
Zeit: 07.01.2018 15:02:57
0
2593201
Hallo zusammen,

ich hab nun schon hier und sonstwo all die vielen Diskussionen zur Junkers Kombitherme ZWR 18-3 und ähnlichen gelesen, komme aber nicht so recht weiter.

Folgende Situation: Ich habe eine Kombitherme Junkers ZWR 18-3 von 1997 in meiner Wohnung. Nach einigen Ausfällen in 2016 habe ich den Installateur hinzugerufen. Die Therme hatte gezündet und dann ein surrendes Geräusch von sich gegeben. Nach kurzer Zeit ist sie dann wieder ausgegangen. Der Installateur hat dann einige Teile ausgetauscht, ich war selbst leider nicht dabei und mir ist nicht verständlich warum, aber teuer wars, insgesamt knapp 1400€ mit über 800€ Teilekosten! Gewechselt wurden das Grundmodul, ein Netzmodul, 2 Temperaturbegrenzer, ein Temperaturfühler, ein Schnellentlüfter und das Ausdehnunggsgefäß.

In 2017 wurde mir bei der Wartung empfohlen den Wärmetauscher zu wechseln, nochmal 600€. Das habe ich aber nicht gemacht, weil mir nicht klar war warum. Auch dachte ich, dass man den WT vielleicht auch säubern oder entkalken könnte, vielleicht sogar selber machen ??

Seit einiger Zeit gibt es nun Probleme mit dem Warmwasser. Aus der Wanne fließen 12 ltr/min Kaltwasser aber nur 2 ltr/min Warmwasser. Ab und zu taucht der Fehlercode E6 auf, dann steht die Anlage eine Weile und dann geht es wieder ganz normal. Der Installateur empfiehlt nun den Einbau einer neuen Anlage für knapp 4000€.

Ich bin ratlos was zu tun ist. Es war immer der selbe Installateur und mich stört neben den hohen Kosten vor allem, dass es keine wirkliche Diagnose für den Fehler gibt.

Hat jemand von euch einen guten Rat?

Und wo bekomme ich eine Funktionsbeschreibung und am besten eine Serviceanleitung zu der Anlage? Im Netz finde ich bestenfalls etwas auf niederländisch oder französisch.

vielen Dank im Voraus.

Aktuelle Forenbeiträge
Bauherr 2006 schrieb: Ja, das ist wirklich fein, dass alles wieder läuft. Wir haben übrigens weder PV bekommen, noch einen neuen Zähler oder sonst irgendetwas. Es wurde nichts verändert an der Installation. Was Elektroinstallationen...
ChrisCro77 schrieb: Ich habe die Regelung jetzt wieder in die Heizung gebaut und es sieht so aus, das jetzt alles wieder funktioniert. Bild ist da (in jeder Funktionsstellug, kam also wohl tatsächlich durch unbestimmte Werte).Die...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik