Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Planung RGK in 95...
Verfasser:
winni 2
Zeit: 24.02.2021 14:29:51
0
3116472
Ich finde es okay, wenn da Feuchtigkeit in das Rohr kommt, so nimmt es
auch noch Wärme auf.
Theoretisch könnte das voll Wasser laufen und am kalten Ende dann
vielleicht mit Vereisung das Schutzrohr sprengen, aber ich sehe sowieso
keinen sinnvollen Grund für dieses Rohr. :-)

Theoretisch könnte man auch mal zwei Rohre durch das warme Ende ziehen,
weil das wird praktisch keine Vereisung aufbauen.
Soleeingang - 0,5 Grad bedeutet durch den Wärmeübergang durch Rohr, das dort
in der Erde kaum unter 0 Grad möglich ist.

Grüsse

winni

Verfasser:
HausBauen2020
Zeit: 25.02.2021 06:55:08
1
3116750
Der sinnvolle Grund für dieses Schutzrohr ist der Schutz des Kollektorrohrs unter der Bodenplatte.
Man muss es nicht unbedingt machen, schon klar. Das Kollektorrohr liegt eh unter der Erde, aber ich würde es, wie gesagt, trotzdem tun. Erstens fühle ich mich so sicherer, zweitens kann ich später vom Grundstück in den Technikraum rein, sei es auch in 30 Jahren.

Verfasser:
Holzhausbauer
Zeit: 26.02.2021 18:26:17
2
3117525
So. Der erste Teil ist geschafft. Haben ca. 2/3 in ca. 2,5 h verlegt. Dann hats geregnet und es war nicht mehr wirklich schön.
Das Rohr (300m DA40 von Santherr) hat sich trotz der niedrigen Temperatur ganz gut verlegen lassen. Der kleinere Durchmesser auf den Schluss zu drosselt das Tempo aber schon erheblich.
Morgen soll es wieder trocken werden, dann verlegen wir den Rest.

Verfasser:
Holzhausbauer
Zeit: 28.02.2021 21:45:02
1
3118488
Wir haben gestern den 2. Teil verlegt. Obwohl wir nur noch ca. 1/3 zu verlegen hatten, hat es sich nochmal ganz schön gezogen.
Ein paar Schleifen vom Vortag mussten wir ein bisschen nachziehen und die letzte Ecke und die letzten Meter haben uns ganz schön aufgehalten. Irgendwo hat sich da auch noch ein Verlegefehler eingeschlichen. Aber die Rohrmeter haben zum Schluss gut gepasst, insofern sollte es nicht so schlecht sein.
Leider konnten wir keinen Drucktest machen, da ich die entsprechenden Übergänge nicht herbekommen habe. Am Montag wird verfüllt. Dann können wir nur hoffen, dass alles dicht ist. Nachdem wir beim Verlegen vorsichtig vorgegangen sind und das Rohr einen stabilen Eindruck macht, passt es hoffentlich.

Verfasser:
HausBauen2020
Zeit: 01.03.2021 06:18:01
1
3118551
Klappt doch :)

Bei einem ganzen Rohrstück würde ich mir da keine Sorgen wegen Dichtigkeit machen. Du hast keine Schweißstellen, alles besteht aus einem Strang, das passt schon.

Achte ab jetzt einfach drauf, dass keiner in dem Bereich umeinander baggert, ohne dass du anwesend bist. Vor allem bei Strom- und Wasseranschluss sollte man am besten dabei sein.

Aktuelle Forenbeiträge
Nicole_P schrieb: Hallo zusammen, die WP läuft ganz gut und mit steigenden Temp. logischerweise viel besser. Einen interessanten Aspekt habe ich festgestellt, dass die Außentemp. durch die Schwarze Dachpappe deutlich...
salü schrieb: Hallo, zuerst mal schauen, ob die Boilerpumpe mit der Umwälzpumpe parallel läuft. Es kann doch sein, dass die Boilerladepumpe immer in Betrieb ist. Möglichkeit, dass der Fühler des Boilers einen Schuss...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik