Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Gesucht: Herstellerunterlagen Heizkörper
Verfasser:
Paulov
Zeit: 26.01.2021 17:44:48
0
3097964
Hallo zusammen,

im Zuge des hydraulischen Abgleiches eines Bestandgebäudes habe ich verschiedene Größen eines mir unbekannten Heizkörpermodells vorgefunden.



Für mich sieht es aus wie eine Mischung aus Platten- und Gliederheizkörper. Anmerkung: Zusätzlich dem auf dem Foto zu erkennenden Heizkörper sind auch 2-reihige Ausführungen des Modells installiert.
Trotz eigener Recherche konnte ich keinen Hersteller, geschweige denn Normwärmeleistungen und Heizkörperexponenten ausfindig machen. Vielleicht kann mir auf diesem Weg jemand diesbezüglich helfen.

Vielen Dank und beste Grüße

Verfasser:
geiz3
Zeit: 26.01.2021 18:44:05
1
3097990
Gibt es auf der Seite oder unten irgendeinen Firmennamen/Logo?

Verfasser:
HansKuch
Zeit: 26.01.2021 23:07:08
1
3098148
So wie ich den hier sehe, hat der schon so seine 50 Jahre auf dem Buckel.
Es könnte ein BRÖTJE sein???????

Verfasser:
Wolf S
Zeit: 27.01.2021 14:27:01
1
3098525
Schreib mal die Maße:
Elementlänge - also Mitte 'Schlitz' bis Mitte 'Schlitz', Gesamthöhe und Tiefe des Einlagigen und des Zweilagigen.Die Tiefe bitte genau, am Besten mit Schieblehre messen. Ich habe da so drei oder vier im Auge, die sich nur im mm-Bereich unterscheiden,
(von Broetje ist er nicht)

Verfasser:
Schmitt
Zeit: 27.01.2021 15:20:45
1
3098563
In einer, meiner alten Tabellen von 1950 steht, dass Platten HK je m² eine Wärme von:

~ 550 kcal/h abgeben.

Rechnen kannst du selber.


MfG. Schmitt

Verfasser:
Paulov
Zeit: 03.02.2021 10:32:38
0
3102833
Besten Dank für die bisherigen Antworten.

-Ein Hersteller oder Firmenlogo war leider nicht zu erkennen.

-Die genauen Maße kann ich das nächste Mal aufnehmen, wenn ich Zugang zum Gebäude habe. Das dürfte allerdings erst Anfang nächster Woche sein. Unterscheiden sich denn die Leistungen bei den geringen Maßabweichungen? Wäre es möglich diese Daten zur Verfügung zu stellen?

- Dann nehme ich an die rund 640 W/m2 [550 kcal/(h*m2)] beziehen sich auf 90/70 und n=1,3. Werde ich als Vergleichswert berücksichtigen.

Verfasser:
muscheid
Zeit: 03.02.2021 13:31:47
0
3102971
Naja, das ist ja über 50 Jahre alt.....
Man könnte da vergleichsweise einen Stahl-Platten HK, glatt, nach DIN 4703 zur Berechnung einsetzen
Der vorhandene HK scheint ja etwa 60x60 cm zu sein.
Rechnet man die Tabellenwerte dann auf 70/55 und die Baulänge um erhält man 291 W.
Oder man spart sich das, schaut bei nem heutigen 10er Heizkörper 60x60 cm und landet bei 290 W.

Verfasser:
Wolf S
Zeit: 03.02.2021 16:22:25
0
3103096
Es könnte Venus, Bergheid oder Hammerschmidt (ähnlich) sein
Was meinst du mit 2-reihig? Zwei dieser waagerechten Elemente übereinander oder 2 hintereinander? Bergheid hatte beides. Hammerschmidt auch, da sind aber die Anschlüsse anders

Aktuelle Forenbeiträge
PeWe34 schrieb: Hallo Du hast schon recht, aber es kommt auch auf's Haus an. Im RH meiner Tochter ist der Fühler auf Südost, und das ist optimal. Scheint um 10:00 die Sonne, geht die Heizung aus, durch die Fenster...
PeWe34 schrieb: Ich weiß zwar, dass Du nicht auf mich hören wirst, aber ich schreibs trotzdem. Der 500 Liter Speicher ist für 10 m² schon etwas klein, wenn er aber hauptsächlich die Heizung in der Übergangszeit unterstützen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik