Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Luftikus - Luftfeuchtigkeits optimierte Kellerlueftungssteuerung
Verfasser:
toemu
Zeit: 11.09.2021 09:05:14
0
3191563
Zitat von Socko Beitrag anzeigen

Das ist auch nicht zweisimensional sondern ebenso abhängig vom Luftdruck. Also 3D-Flächen h-x

Im Prinzip hast du recht :-) Aber der Einfluss des Luftdruckes ist so viel kleiner als die Unsicherheit wegen der Messgenauigkeit der Sensoren, dass er keinen Unterschied macht.

Verfasser:
nikolat
Zeit: 07.09.2021 20:15:22
0
3190589
Druck ist für den Taupunkt egal. Die Verwendeten Formel findest du in src/functions.h

Verfasser:
Socko
Zeit: 07.09.2021 15:19:04
0
3190505
Wie schon genannt wurde, wenn die Wände, Böden zu kalt sind wäre lüften basierend auf der relativen Feuchte auch schädlich.

Im Prinzip muss eine Tabelle hinterlegt sein die Werte vergleicht die im h-x Diagramm zu sehen sind.

Das ist auch nicht zweisimensional sondern ebenso abhängig vom Luftdruck. Also 3D-Flächen h-x

Verfasser:
nikolat
Zeit: 07.09.2021 12:15:03
0
3190437
Ich geh mal davon aus das du ordentlich wedeln kannst.

Verfasser:
Didi-MCR52
Zeit: 07.09.2021 11:38:46
0
3190429
Die Frage ist, ob in Versuch A dabei die absolute Luftfeuchte im Kühlschrank dabei wirklich höher ist als in Versuch B.

Verfasser:
nikolat
Zeit: 07.09.2021 07:29:27
1
3190317
Versuch A: Koch Nudeln mach deine Kühlschrank auf wedel mit dem Handtuch rein. Mach zu.

Sammel das Kondensat.

Versuch b: Lass deinen Kühlschrank offen stehen für Zeit x und Wedel mit dem Handtuch die ganze Zeit rein.

Sammel das Kondensat.

Verfasser:
Didi-MCR52
Zeit: 07.09.2021 02:22:41
1
3190290
Zitat von nikolat Beitrag anzeigen
Naja die Luft ohne Lueftung kann ja genau 1x kondensieren.

Wenn das mit der gesamten Luft im Raum passieren würde, wär sie nicht mehr feuchter als draußen ;-)

Und ja wenn Taupunkt unterschritten ist, WIRD es kondensieren - aber IMHO mehr, wenn die Luft im Raum mehr absolute Feuchte hat - entsprechend weniger, wenn du sie durch Außenluft ersetzt die weniger absolute Feuchte hat.

Verfasser:
nikolat
Zeit: 06.09.2021 20:45:14
0
3190232
Zitat von Didi-MCR52 Beitrag anzeigen
Blöde Frage aber - wozu der Vergleich Taupunkt mit Wandtemperatur?

Wenn die absolute Feuchtigkeit außen geringer ist als innen kann ich es doch nur besser machen, oder nicht?


Naja die Luft ohne Lueftung kann ja genau 1x kondensieren. Und das dauert sehr lange da die Luft steht. Wenn ich lüfte mit Luft die kondensiert, bewegt sich die Luft und es kann beliebig viel neue feuchte Luft nachkommen.

Zum anderen kann man noch eine Heizung in dem Fall anmachen, optimal wäre hier eine Wandheizung an der zu kalten Wand.

Verfasser:
Didi-MCR52
Zeit: 06.09.2021 18:11:08
1
3190181
Blöde Frage aber - wozu der Vergleich Taupunkt mit Wandtemperatur?

Wenn die absolute Feuchtigkeit außen geringer ist als innen kann ich es doch nur besser machen, oder nicht?

Verfasser:
Socko
Zeit: 05.09.2021 15:24:49
0
3189796
Zitat von nikolat Beitrag anzeigen
Ich habe gerade die erste Version einer smarten Luftfeuchtigkeits- und Wandtemperatur- gesteuerten Kellerlüftungsystem auf Github veröffentlicht. .. . Vielleicht[...]


Prima, Danke. Nett dass du "das Forum" daran teilhaben läßt !

Verfasser:
nikolat
Zeit: 05.09.2021 14:57:04
0
3189791
Danke für den Tipp mit den Sensoren, sollte keine große Sache sein auch die zu verbauen. Die relativen Werte der Sensoren habe ich bisher im Rahmen ihrer Ungenauigkeiten gesehen, das sollte also für die meisten Bereiche passen. Vielleicht ist der DHT22 exponierter als der BME280? Habe mal den Aufbau angepustet und da hat der Sensor nur 100% angezeigt hat dann hat es eine Weile gedauert bis er wieder normal war. Sollte aber im Einsatz egal sein.

Die Ungenauigkeiten habe ich in der Rechnung als worst-case Annahme einfließen lassen.

Verfasser:
lukashen
Zeit: 05.09.2021 08:02:50
0
3189685
Hi,
die DHT022 sind, meiner Erfahrung mit mit unter 10 Stück, eher als Schätzeisen zu bewerten.
Die BME280 Sensoren sind deutlich besser.

Ich habe mir Dein Projekt noch nicht angeschaut. Ich hatte mir schon einmal eine "Rule" für Tasmota gemacht. Also den Taupunkt von zwei Messstellen verglichen und dann einen Ausgang geschaltet. Die Taupunkt-Berechnung habe ich mir im Tasmota-Source angeschaut, das schien eine sehr gute Näherungsformel zu sein.

Da ich in meinem trockenen Keller keine automatische Lüftung benötige, habe ich das nicht weiter verfolgt. Ich kann aber die Rule raussuchen.

Gruß

Verfasser:
nikolat
Zeit: 04.09.2021 14:38:10
2
3189542
Ich habe gerade die erste Version einer smarten Luftfeuchtigkeits- und Wandtemperatur- gesteuerten Kellerlüftungsystem auf Github veröffentlicht. Alles in allem sollte es für unter 20€ Materialpreis ohne Lüfter realisierbar sein (wenn man direkt in China bestellt noch weniger) . Vielleicht interessiert sich ja jemand dafür.

Luftikus Github

Als Sensoren werden 2x DHT22 und 1x DS18B20 (als Wandtemperatursensor) genommen.

Freue mich über Feedback.

Aktuelle Forenbeiträge
Bauherr 2006 schrieb: Ja, das ist wirklich fein, dass alles wieder läuft. Wir haben...
ChrisCro77 schrieb: Ich habe die Regelung jetzt wieder in die Heizung gebaut und...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik