Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Dezentrale Lüftungsgeräte, Wahrheit über die Lautstärke
Verfasser:
magnus5531
Zeit: 14.09.2021 19:19:39
0
3192735
Hallo,
ich überlege mir eine Dezentrale Wohnraumlüftung zuzulegen, da ich den Aufwand einer Zentralen im frisch renovierten Haus scheue.

Aber wie ist das mit der Lautstärke, sind diese auf niedriger Stufe wirklich unhörbar, oder hört man die immer noch?
Mein bekannter meine, die wären dann immer noch so laut wie ein PC der läuft, stimmt das?

Ich meine klar, jemand der unter einer Eisenbahnbrücke wohnt, wird wahrscheinlich behaupten, dass diese selbst auf höchster Stufe nicht war genommen werden,
aber wie ist das bei Leuten wie mir auf dem Land, ich wache schon auf, wenn jemand nur bei geschlossenen Fenstern am Haus vorbei läuft.

Hat jemand die Dinger im Einsatz und kann mir berichten wie laut die wirklich sind?

Verfasser:
ThomasShmitt
Zeit: 14.09.2021 20:03:48
1
3192758
Es gibt auch leise PC Lüfter!

Es gibt halt auch unterschiedliche Preisklassen aber da geht schon was bis nahezu unhörbar.
Da wäre jemand neben dir beim Atmen oder so deutlich lauter.

Verfasser:
caveboy
Zeit: 14.09.2021 20:05:23
1
3192762
Hallo,
ich habe eine Dezentrale Lüftung ( Zehnder Comfospot50 ) im Schlafzimmer verbaut.

Diese läuft Tag und Nacht das ganze Jahr.

Ich hätte mir von der Leistung her mehr Luftaustausch erwartet, jedoch ist das nicht so der Burner.
Stufe 1 das geht auch zum Schlafen, komm ich auf gut 6 m3/h.

Ab Stufe 2 ist es schon Laut.

:-)

Verfasser:
egal1
Zeit: 14.09.2021 21:30:43
1
3192802
Von welchen "Dingern" sprichst du den?
Wir hören die Meltem M-WRG bei 15m³/h nicht. Bei 100m³/h aber sehr deutlich.
Deshalb im Schlafzimmer nachts auf 15m³/h.

Verfasser:
leitwolf
Zeit: 16.09.2021 12:08:22
4
3193406
Man muss sich zuerst immer die Frage stellen:
Will ich in der Nacht frische Luft (CO2<1000ppm haben)? Falls ja, dann ist aus der Erfahrung vieler Nutzer nur eine zentrale Lösung möglich.

Will ich nur eine Feuchteschutzlüftung haben und dann außerhalb der Nutzungszeit lüften, dann ist ein raumweises, dezentrales Gerät möglich.

Ein raumweises Gerät, das 40-50m³/h liefert und in der Nacht so leise ist, dass es lärmsensible Menschen akzeptieren, gibt es nicht.

Verfasser:
Ben1985
Zeit: 19.09.2021 20:40:26
0
3194630
Wir haben bei uns mittlerweile Geräte der Firma Maico verbaut, sogenannte Pushpull 45 in der Funkvariante (spart aufwändige Verdrahtung der Geräte untereinander bei nachträglichem Verbau).

Es stimmt schon, flüsterleise wie eine zentrale Anlage sind die Dinger wirklich nicht. Aber:
- in Stufe 1 bei 15m³/h in Kombination mit Schalldämmelementen für meinen Geschmack auch im Schlafzimmer absolut kein Problem. Allerdings ist der Luftwechsel dann eben auch nur sehr gering und dient vornehmlich dem Feuchteabtransport - der Mief bleibt
- störender als das Strömungsgeräusch ist wie schon vielfach berichtet der Wechsel der Laufrichtung der Ventilatoren alle 60sec. Irgendwann fängt man an, da richtig drauf zu warten.
- tagsüber ist auch Stufe 5 mit 42m³/h nicht störend, da viele Nebengeräusche
- ich empfinde Stufe 3 mit 30m³/h als ausreichend, um unsere Schlaf- und Kinderzimmer mit etwa 13m² nachts ausreichend zu belüften, sehr hilfreich ist dabei die Einschlaffunktion. Per Tastendruck (oder auch programmierbar per Wibutler+App) schalten die Geräte 1h ab, um dann in der vorgewählten Stufe anschließend weiterzulaufen.
- der Zwang, regelmäßig per Fenster zu lüften, entfällt --> Komfortgewinn
- verbaute Pollenfilter machen das Leben für Allergiker leichter, selbst Zigarettenqualm unserer im Garten permanent rauchenden Nachbarn zieht nicht mehr in unser Haus (ich vermute hier eher die kleine Lüftungsleistung im Vergleich mit geöffneten Fenstern denn die Filterleistung)
- Speziell die gewählten Funkgeräte von Maico finde ich von der Kompatibilität, Erweiterbarkeit und Qualität spitze --> den Kundenservice ebenfalls

In einem Neubau oder einer Kernsanierung würde ich immer die zentrale Variante wählen, aber der getroffene Kompromiss ist für uns absolut akzeptabel und bei gleichen Grundvoraussetzungen würde ich mich auch wieder für diese Lösung entscheiden.

Aktuelle Forenbeiträge
Mobek schrieb: I.d.R. liegt die bereitgestellte Warmwasser-Auslaufmenge über...
Dominik Dieckmann schrieb: Hey Buddy5, vielen Dank für Deine Antwort. Du legst den Finger...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik