Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Platzierung Zu-/Abluftventile KWL
Verfasser:
NiklasA92
Zeit: 15.09.2021 13:41:50
0
3193023
Hallo,

ich befinde mich grade bei der Planung einer KWL für unser EFH. Unser Haus ist bzw. wird nach dem KFW Standart 55 gebaut. Eine Luft/Wasser Wärmepumpe wird als Wärmequelle installiert werden.

Zur Zeit beschäftige ich mich mit der positionierung der Ventile für die Zu-/Abluft. Im EG werden wir eine abgehängte Decke bekommen, in der die komnplette Installation ausgeführt wird (Elektro, Wasser, Lüftung).

Im EG sollen daher Deckenventile zum Einsatz kommen. Im OG sollen die Ventile in der Wand auf 2,3m Höhe (unterhalb des Ringbalken) installiert werden. Hier kann (bzw.) möchte ich die Decke nicht so weit abhängen.
Da die Installation im OG in der Wand erfolgen soll, würde ich die Rohre gerne in der Außenwand führen. Da wir ein zweischaliges Mauerwerk aus Porenbeton (außen verputzt) und dazu noch eine Kerndämmung aus 032er (12cm) Kerdämmplatten haben, erwarte ich hier eigentlich keine Probleme mit Wärmebrücken. Statisch gesehen ist dies auch kein Problem, der Ringbalken der Außenwände ist entsprechend bemessen. Die Rohrführung würde ich auch über die abgehängte Decke des EG realisieren und mittels Aussparung in der Decke in die Wand zum Ventil gehen.
Die KWL sowie die Verteiler sollen im HWR montiert werden.

Angehängt habe ich einmal Bilder der Geschosse mit meinen derzeitigen Positionen für Zuluft (grün) und Abluft (rot). Ich denke die Positionen werden noch nicht wirklich toll sein, vllt. könnt ihr mir hier ein paar Ratschläge geben.

Grundriss EG: https://bilderupload.org/bild/2bb206053-l-ftung-eg

Grundriss OG: https://bilderupload.org/bild/17d605997-l-ftung-og

Verfasser:
HausBauen2020
Zeit: 16.09.2021 13:17:00
0
3193425




PS: ich warne dich allerdings vor einem Deckenventil mit 35m³/h Zuluft, wird möglicherweise hörbar sein. Zwar nicht so sehr schlimm, aber auch nicht ganz unhörbar.

Verfasser:
NiklasA92
Zeit: 17.09.2021 10:10:11
0
3193777
Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort. Die Luftvolumenströme, die Du an den Ventilen vermerkt hast, passen auch gut zu meiner eigenen Rechnung. Im Schlafzimmer hatte ich 45m³ vorgesehen. In Deiner Variante sind es 2 x 25m³ wenn ich das richtig einschätze?

Zu den evtl. hörbaren Deckenventilen: Sind hier die Ventile der ausschlaggebende Verursacher, oder eher die Strömungsgeräusche in der Zuleitung? Ich würde die Eckübergänge die über 25m³ liegen eh alle mit 2 x DN90 anfahren. Den Platz unter der Decke für die Verrohrung habe ich eh.

Verfasser:
HausBauen2020
Zeit: 17.09.2021 10:34:48
0
3193793
Schlafzimmer mit 45-50 ist gut. Die 90er Rohre sind super, ich habe leider über Hälfte der Zuluftventile mit nur 75mm Durchmesser angeschlossen bekommen, würde ich heute nicht mehr machen. Klar geht das auch, funktioniert ja auch gut, aber 90mm Rohr... da geht halt mehr, wenn man es mal später braucht.

Mach's besser als ich :)

Verfasser:
NiklasA92
Zeit: 17.09.2021 10:47:31
0
3193802
Das klingt gut :)

Ich habe das aber richtig gedeutet, dass Du in den Räumen zwei Ventile einsetzen würdest (also Küche, Bad, Schlafzimmer)? Oder reicht hier bei 2 x DN 90 auf ein Ventil?

Verfasser:
HausBauen2020
Zeit: 17.09.2021 10:59:49
0
3193806
Würde ich persönlich nicht tun. Pro 90er Rohr 1 Ventil ist besser. Wenn du 50-60m³/h über nur ein Ventil fährst, kann es bereits zu laut werden, weil Austrittsgeräusche usw.

Bei meiner Anlage sind die Wanduaslässe übrigens leiser als Deckenauslässe (Zehnder Luna S125), deswegen mag ich diese auch mehr.

Verfasser:
VMCDFA
Zeit: 17.09.2021 12:00:40
0
3193830
Hallo Freunde,

Die Geräuschlosigkeit bei 2xDN90 hängt vom Typ des Ventils ab.

In dem Beispiel in der Abbildung oben:
- Wandventil, nur: maximal 60m3/h
- Wand- oder Deckenventil: maximal 45m3/h

PS) um keine Geräusche im Deckenventil zu verursachen, gibt es kaum einen Unterschied zwischen 2xDN75 und 2xDN90!

Grüßen, Pierre

Aktuelle Forenbeiträge
Mobek schrieb: I.d.R. liegt die bereitgestellte Warmwasser-Auslaufmenge über...
Dominik Dieckmann schrieb: Hey Buddy5, vielen Dank für Deine Antwort. Du legst den Finger...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik