Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 14.05.2019

DAIKIN – Unsichtbare Klimatechnik für Neubau und Sanierung

Mit der Baureihe VRV IV i bietet DAIKIN eine flexible und einfach zu installierende Lösung für Gebäude in Stadtzentren mit strengen Bauvorschriften. Die VRV Technologie (Variables Kältemittelvolumen) stellt eine Komplettlösung für Heizen und Kühlen sowie Lüftung dar. Die VRV IV i ist aufgeteilt in Wärmetauscher- und Verdichtergerät, die beide für die Innenaufstellung konzipiert sind. Somit kann das Klimagerät von außen praktisch unsichtbar montiert werden.

Bilder: DAIKIN
Bilder: DAIKIN

Klimatisierung im denkmalgeschützten Altbau

In einem renovierten Altbau in Frankfurt zeigt die VRV Wärmepumpe, was sie kann. Das Dachgeschoss des Gebäudes aus dem Jahre 1889 wurde mit zwei hochwertigen Maisonette-Wohnungen ausgebaut, die ein durchdachtes Klimakonzept erfordern. Da das Haus unter Denkmalschutz steht, war eine Anbringung von Außengeräten im Fassaden- oder Dachbereich nicht möglich. Dank der Ausstattung mit Klimatechnik von DAIKIN genießen die oberen Stockwerke auch bei hochsommerlichen Außentemperaturen ein angenehmes Klima. Die praktisch unsichtbare VRV IV i passt sich perfekt in die elegante Optik des Altbaus ein. Kompressor und Verflüssiger sind im Maschinenraum untergebracht, der mit Luftkanalsystemen mit den Geräten in der Wohnung verbunden ist. Die Verdichter-Einheit ist mit einer Grundfläche von 60 cm x 55 cm besonders kompakt und wiegt lediglich 80 kg. Somit passt sie in kleinere Lagerräume oder sogar in Küchenschränke. Die Wärmetauscher-Einheit ist mit 40 cm Höhe sehr schmal und findet auch in niedrigen Zwischendeckenräumen Platz. Nach außen hin sind so zwei Aufbauten für die Lüftung das Einzige, das von der Klimaanlage zu sehen ist. Der niedrige Schallpegel tut sein Übriges zum diskreten Design der Klimatechnik.

Wohlfühlklima und hohe Energieeffizienz

Auch in den Wohnräumen fügt sich das System optisch perfekt ein und bietet höchsten Komfort. Der intelligent Touch Manager dient der einfachen Anpassung von Steuerungsparametern wie Zeitplänen, Temperatur und Betriebsmodus, die raumweise installierten Fernbedienungen ermöglichen dem Nutzer die Anpassung an individuelle Bedürfnisse. Das System ist kompatibel mit allen VRV Innengeräten. Einzigartige Technologien wie die variable Kältemitteltemperatur und der Vollinverter-Verdichter machen die VRV IV i zu einem der kompaktesten und energieeffizientesten Geräte auf dem Markt.

https://www.daikin.de/de_de/produktfamilien/vrv-branchenstandard/baureihe-vrv-iv-i.html

Aktuelle Forenbeiträge
micha_el schrieb: Kann man die BW-Bereitung zu einem Zeitpunk starten wenn das Geräusch nicht stört? ich vermute die Funktion ist dazu da, kein heisses Wasser zu den Heizkörpern/FBH zu lassen. Mit max Pumpendrehzahl...
lukashen schrieb: Hi, Deine Einrohrheizung könnte mit Saugdüsen realisiert sein (ist im verlinkten Artikel sehr gut beschrieben). Das Prinzip sollte man so lassen. Damit ein neuer Heizkörper funktioniert, muss ein passendes...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik