Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 07.08.2019

Wandeinbau-Kondensat-Siphon 138 von Dallmer funktioniert mit und ohne Sperrwasser

Gut für’s Klima dank Kanalgas-STOPP-Technik

Hochsommer ist Hochsaison für Klimageräte. Doch in längeren Ruhezeiten kommt es oft zum Austrocknen des Siphons. Dadurch treten Kanalgase aus und es riecht unangenehm. Um dies zu verhindern, hat Dallmer den Wandeinbau-Kondensat-Siphon 138 im Programm. Er verschließt sich selbst automatisch und blockiert dadurch das Austreten von Kanalgasen. Dank durchsichtiger Wartungsabdeckung ist der Siphon im Sichtbereich und kann schnell überprüft sowie gereinigt werden.

Dallmer hat den Wandeinbau-Kondensat-Siphon 138 im Programm. Er verschließt sich selbst automatisch und verhindert dadurch das Austreten von Kanalgasen.
Dallmer hat den Wandeinbau-Kondensat-Siphon 138 im Programm. Er verschließt sich selbst automatisch und verhindert dadurch das Austreten von Kanalgasen.
Der Siphon eignet sich u.a. zum Anschluss von Klima-Splitgeräten, Zentral-Klimaanlagen, Klimatruhen, Weinkeller-Kühlgeräten, Raumluft-Entfeuchtern oder auch Brennwertanlagen. Als Siphon nach DIN 19541 ist er vorbereitet zur Montage in der Wand (UP) und auf der Wand (AP).<br />Bilder: Dallmer
Der Siphon eignet sich u.a. zum Anschluss von Klima-Splitgeräten, Zentral-Klimaanlagen, Klimatruhen, Weinkeller-Kühlgeräten, Raumluft-Entfeuchtern oder auch Brennwertanlagen. Als Siphon nach DIN 19541 ist er vorbereitet zur Montage in der Wand (UP) und auf der Wand (AP).
Bilder: Dallmer

Einfach Wartung

Zum Lieferumfang gehört ein Gehäuse mit herausnehmbarem Siphoneinsatz, ein Bauschutz für die UP-Montage sowie eine Abdeckplatte. Der Siphoneinsatz ist transparent und dank der großen Revisionsöffnung sind sämtliche Innenteile problemlos zugänglich. Bei Bedarf kann die Abdeckung abgenommen, der Siphoneinsatz gereinigt oder ausgetauscht werden. Bei zeitweisem Wassermangel verschließt ein eingebautes Schwimmventil den Siphon und Geruchsbelästigungen werden zuverlässig verhindert. Zur Reinigung kann später die Abdeckung abgenommen, der Siphoneinsatz abgespült oder getauscht und die Abdeckung einfach wieder aufgesetzt werden. In der Siphonkassette ist eine Kunststoffkugel untergebracht, die im ausgetrockneten Zustand auf einem Dichtelement aufliegt und so eine Geruchsbelästigung verhindert, auch wenn das Sperrwasser austrocknet. Ähnlich einem Wandeinbau-Waschgeräte-Siphon HL 400 wird der Siphon 138 in die Wand eingebaut und an die Kondensatleitungen angeschlossen. Anschließend kann verputzt werden, wobei das Siphongehäuse durch eine Bauabdeckung geschützt wird. Erst nach Fertigstellung der Wandoberfläche wird der Bauschutz wandbündig abgeschnitten und die Abdeckung aufgesteckt.

Viele Einsatzbereiche

Praxisgerecht ist der Dallmer Kondensat-Siphon auch durch seine Vielseitigkeit und Ausstattung. Er eignet sich u.a. zum Anschluss von Klima-Splitgeräten, Zentral-Klimaanlagen, Klimatruhen, Weinkeller-Kühlgeräten, Raumluft-Entfeuchtern oder auch Brennwertanlagen. Als Siphon nach DIN 19541 ist er vorbereitet zur Montage in der Wand (UP) und auf der Wand (AP). Durch eine flexible Elastomer-Dichtung können unterschiedliche Rohrdurchmesser von Ø 20 – 32 mm angeschlossen werden. Die Ablaufleistung nach DIN 19541 beträgt 0,15 l/s (9 l/min).

Aktuelle Forenbeiträge
lowenergy schrieb: Bei ausschließlich Fußbodenheizung benötigst bei entsprechender Bauart der Hydraulik definitiv keinen zusätzlichen Pufferwasserspeicher im Hausheizkreis! Daher nochmal die Frage für wieviele Personen...
schorni1 schrieb: Der Wärmebedarf ist an sich linear zur Außentemperatur. Bei der örtlich festgesetzten niedrigsten Norm-Außentemperatur ist dieser 100% und läuft gegen Null an der Heizgrenze (zwischen 12 und 20 Grad außen)....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik