Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 30.09.2019

POLOPLAST veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht Edition 2019

Mit der aktuellen Edition präsentiert POLOPLAST ihren Nachhaltigkeitsbericht in der mittlerweile sechsten Auflage.
Der nach internationalen Standards verfasste Bericht zeichnet ein umfassendes Portrait eines Unternehmens, das Nachhaltigkeit in seinen Grundwerten verankert hat. Er spannt einen Bogen von der aktuellen Unternehmenssituation bis hin zur langfristigen Ausrichtung. Er gibt Einblick in Vision, Strategie und Ziele, zeigt auf, wie POLOPLAST auf ökonomischem, ökologischem und sozialem Gebiet nachhaltig handelt und ist damit weitaus mehr als eine bloße Leistungsschau des Unternehmens.

Bilder: Poloplast
Bilder: Poloplast

POLOPLAST steht seit über 60 Jahren für wertebasierte Unternehmensführung und nachhaltiges Wirtschaften. Für POLOPLAST ist nachhaltig, was unternehmerischen Erfolg ermöglicht, Arbeitsplätze sichert und zur Ressourcenschonung beiträgt. Wirtschaftliche, soziale und ökologische Ziele sind gleichrangig und Nachhaltigkeit ist kein Modewort, sondern lebendiger Teil der Unternehmenskultur. „Wir leben Nachhaltigkeit, jeden Tag. Dafür brauchen wir kein großes Programm aufzusetzen, wie viele Beispiele aus unserem Arbeitsalltag zeigen.“ so Ing. Klaus Tonhäuser, MBA, Geschäftsführer von POLOPLAST.

Das POLOPLAST-Wertecredo SPIRIT ist die Konstante in einer dynamischen und immer komplexeren Business-Welt. Sind rasche Entscheidungen und zeitnahe Anpassungen notwendig, geben eine gemeinsame Vision und verbindliche Werte klare Orientierung und sicheren Halt.

Der neue Bericht bezieht sich auf den Zeitraum 2016 bis 2018 und berücksichtigt die gesamte POLOPLAST Gruppe und somit beide Produktionsstandorte
(Leonding / Österreich; Ebenhofen / Deutschland) sowie sämtliche Geschäftseinheiten.

POLOPLAST geht mit dem aktuellen Bericht auch inhaltlich neue Wege. Mit breiter Partizipation von Mitarbeitern aus verschiedenen Unternehmensbereichen wurden in einer Wesentlichkeitsanalyse die zentralen Nachhaltigkeitsthemen identifiziert: „Zukunftsfähiges Geschäftsmodell“ mit Fokus auf Wachstum, Innovation und Digitalisierung, „Nachhaltige Geschäftsbeziehungen“ zu Kunden und Partnern, „Arbeitgeberattraktivität“ und „Soziale und ökologische Aspekte des Produktlebenszyklus“ bilden den roten Faden durch den Nachhaltigkeitsbericht.

 

Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik