Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 04.10.2019

Deutschlandweites STIEBEL ELTRON-Schulungsprogramm

Für jede Zielgruppe das passende Seminar

Stets auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben, ist unerlässlich für Architekten, Planer und Fachhandwerker. Allerdings: Während Architekten sich über alle Gewerke informieren müssen, ohne dabei immer bis in das letzte technische Detail einzusteigen, steht für den Haustechnik-Planer natürlich die technische Gebäudeausrüstung im Fokus.

Der Themenraum Wärmepumpe im STIEBEL ELTRON-Energy-Campus in Holzminden.
Der Themenraum Wärmepumpe im STIEBEL ELTRON-Energy-Campus in Holzminden.
Bilder: Stiebel Eltron
Bilder: Stiebel Eltron

Abgestimmt auf die Ansprüche des Teilnehmers

Der Fachhandwerker wiederum muss über Installation und Inbetriebnahme eines Produktes beziehungsweise einer Anlage genauestens Bescheid wissen. „Die unterschiedlichen Gruppen haben also ganz verschiedene Anforderungen an eine Schulung in unserem Hause“, sagt Frank Röder, Leiter des Schulungswesens bei STIEBEL ELTRON. „Deshalb haben wir unser Seminarangebot überarbeitet und jede Veranstaltung klassifiziert – so findet der Interessent viel schneller und einfacher das für ihn passende Seminar und kann sicher sein, nach der Schulung genau die Informationen zu besitzen, die er benötigt.“

Jede Schulung ist daher einer Kategorie zugeordnet. Ob es um kontrollierte Wohnungslüftung, effiziente Warmwasserbereitung, Wärmepumpenheizungen oder einen anderen Themenschwerpunkt geht, spielt keine Rolle: Die Inhalte sind automatisch immer auf den entsprechenden Anspruch ausgelegt und nehmen in der Regel einen Tag in Anspruch. Und das sind die Klassifizierungen: Grundlagenseminar; Planerseminar und Praxisseminar.

 

Beispiel Heizungswärmepumpenseminare

Für den Produktbereich Heizungswärmepumpe sieht das zum Beispiel wie folgt aus:
Grundlagenseminar: Einstieg in die Wärmepumpentechnik
Planerseminar: Planung und Auslegung von Wärmepumpensystemen
Praxisseminar: Der Wärmepumpenführerschein – Installation, Inbetriebnahme sowie Wartungstätigkeiten, die für die Aufrechterhaltung der 5-jährigen Garantiebedingungen erforderlich sind.

Neben den in Kategorien unterteilen Seminaren gibt es noch weitere Veranstaltungen. „Unsere Kombiseminare enthalten Bestandteile aus verschiedenen Seminaren unter dem Motto ‚Theorie trifft Praxis‘“, erklärt Frank Röder. „Diese Seminare können über eineinhalb Tage gehen.“ Auch Spezialthemen stehen zur Auswahl. Röder: „Hier geht es beispielsweise um ‚Effiziente Gebäude- und Energiekonzepte im Mehrfamilienhaus‘."

Die Schulungen werden im Energy Campus in Holzminden und deutschlandweit an sechs verschiedenen Standorten angeboten: Hamburg, Oberhausen, Leipzig, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart.

Online Seminare

"Sollte ein Vor-Ort-Besuch nicht möglich sein, dann haben wir auch dafür eine Lösung mit unseren Online-Webinaren. So können die Schulungsteilnehmer bequem zuhause oder im Büro Informationen zu den verschiedensten Themen bekommen: Wärmepumpen, Warmwasserbereitung, Lüftung, Planung von Wärmepumpensystemen, Produktneuheiten und Tools & Apps", so Röder.

Die Anmeldung zu den Seminaren ist kinderleicht: Unter www.stiebel-eltron.de/schulungen sind alle aktuellen Angebote aufgelistet. Nach der Auswahl zwischen Webinar und klassischem Seminar sucht der Nutzer nur noch das passende Angebot aus, meldet sich als Fachpartner an und schickt seine Anmeldung ab. Die Teilnahme ist für Fachpartner in der Regel kostenlos.

Aktuelle Forenbeiträge
ploppy79 schrieb: Hi, danke für die Tipps... mein Gehirn arbeitet sich so langsam...
Kala Nag schrieb: Dass ein vollständiger Wasseraustausch im Speicher vor Legionellen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik