Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 29.10.2019

Kunststoffbehälter bis 4.000 Liter für die Hausinstallation und den Schwimm- und Badewasserbereich

Die im Blasformverfahren hergestellten Kunststoff-Lagerbehälter aus HD-PE entsprechen der KSW-Empfehlung des Bundesgesundheitsamtes und der KTW-Leitlinie des Umweltamtes. Dehoust Behälter von 570 bis 4.000 Liter sind geeignet zum Einsatz im Schwimmbad- und Badewasserbereich sowie in der Hausinstallation.

Die Prüfzeugnisse des Hygieneinstituts Gelsenkirchen erweitern die Einsatzmöglichkeiten der Dehoust Lagerbehälter und bieten dem Planer und Installateur mehr Sicherheit. Dehoust liefert die Lagerbehälter in Standardausführung, in kundenspezifischen Ausführungen und als Bestandteil von Trinkwassertrennstationen entsprechend DIN EN1717. Mehr über die PE-Lagerbehälter finden Sie im Dehoust Web unter Webcode 4100.<br />Bild: Dehoust
Die Prüfzeugnisse des Hygieneinstituts Gelsenkirchen erweitern die Einsatzmöglichkeiten der Dehoust Lagerbehälter und bieten dem Planer und Installateur mehr Sicherheit. Dehoust liefert die Lagerbehälter in Standardausführung, in kundenspezifischen Ausführungen und als Bestandteil von Trinkwassertrennstationen entsprechend DIN EN1717. Mehr über die PE-Lagerbehälter finden Sie im Dehoust Web unter Webcode 4100.
Bild: Dehoust

Die eingesetzten Materialien entsprechen dem DVGW-Arbeitsblatt W270. Dauertemperaturen sollten 30° C nicht überschreiten. Durch die standardisierten unteren Verbindungsleitungen können Tankbatterien fast unendlicher Größe zusammengeschlossen werden.

Dehoust bietet zusätzlich zu den Standardausführungen die individuelle Anpassung an Kundenanforderungen; so zum Beispiel zusätzliche Flansche bis DN 200 und viele andere Einbauten

Die Kunststoffbehälter werden von Dehoust auch eingesetzt in den TrinkwasserTrennstationen nach DIN EN 1717 und im gesamten Regen- und Grauwasserprogramm (DehoustConnect). 

>>Download Prüfzertifikat

 

 

Aktuelle Forenbeiträge
lowenergy schrieb: Bei ausschließlich Fußbodenheizung benötigst bei entsprechender Bauart der Hydraulik definitiv keinen zusätzlichen Pufferwasserspeicher im Hausheizkreis! Daher nochmal die Frage für wieviele Personen...
schorni1 schrieb: Der Wärmebedarf ist an sich linear zur Außentemperatur. Bei der örtlich festgesetzten niedrigsten Norm-Außentemperatur ist dieser 100% und läuft gegen Null an der Heizgrenze (zwischen 12 und 20 Grad außen)....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik