Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 14.01.2020

heizkurier sichert Übergangswärmeversorgung im größten Wohngebäude in Rheinland-Pfalz

Die Wohnanlage „Diana Am Wildpark“ in Mainzer Stadtteil Gonsenheim ist mit ihren 24 Stockwerken, 600 Eigentums- und Mietwohnungen und etwa 2.000 Menschen aus rund 60 Nationen der größte zusammenhängende Wohnungsbau in Rheinland-Pfalz. Nach der ihn durchziehenden Elsa-Brandström-Straße, wird der Anfang der 70er Jahre erbaute Hochhauskomplex auch liebevoll „die Elsa“ genannt.

Die Wärmeversorgung für den gesamten Gebäudekomplex erfolgt über eine Heizzentrale im 24. Stock im Rahmen eines Wärme-Contractings zwischen dem örtlichen Energieversorger und der betreuenden Verwaltungsgesellschaft.

Aufgrund von Wartungsarbeiten im Herbst 2019 wurde eine Übergangswärmeversorgung benötigt. Zur Absicherung der Wärmeversorgung für die Bewohner der insgesamt 33.500 m² Wohnfläche während der Wartungsphase, kam eine mobile Öl-Heizzentrale von heizkurier (www.heizkurier.de) vom Typ WZ mit einer Leistung von 600 kW zum Einsatz. Das mobile Gerät wurde dazu für zwei Wochen gemietet.

Bei der Anlage handelte es sich um einen Anhänger, in den eine komplett funktionsfähige Heizungsanlage eingebaut ist. Diese besteht aus Heizkessel, Brenner, Regeleinrichtung (stufenlos verstellbar), allen Sicherheitseinrichtungen, Pumpen und Heizöltank mit einem Inhalt von 1.500 Litern. Bei Bedarf kann die Energieversorung auch über Erd-und Flüssiggas erfolgen. Die mobile Heizzentrale wurde für die Einsatzphase an der Wohnanlage „Diana Am Wildpark“ über flexible Anschlussschläuche mit dem Objekt verbunden und lieferte zuverlässig Pumpenwarmwasser VL/RL 90/70 °C. Aufgrund der besonderen Gegebenheiten vor Ort kamen insgesamt 50 Anschlussschläuche zum Einsatz. Zur Absicherung der Energieversorgung wurde zusätzlich ein Öl-Beistelltank mit einem Volumen von 3.000 Litern bereitgestellt.

Grundsätzlich sind für die Aufstellung eines mobilen WZ-heizkuriers nur wenige Voraussetzungen zu beachten, zum Beispiel eine konstante Strom- und Energieversorgung sowie ein ebener Aufstellort. Mobile Öl-heizkuriere eignen sich für den Leistungsbereich ab
60 kW. Die Anlieferung und der Anschluss erfolgen schnell und komfortabel von einem der bundesweit sechs heizkurier-Standorte. Durch eine smarte OnlineRegelung können die mobilen Heizzentralen von heizkurier bequem per Smartphone, Tablet oder PC aus der Ferne überwacht und geregelt werden. Als einer der führenden Anbieter für Vermietung und Verkauf mobiler Wärmelösungen verfügt heizkurier über 500 mobile Heizzentralen mit Leistungen von 10 bis 5.000 kW.

Aktuelle Forenbeiträge
HenningReich schrieb: Hallo Dietmar, sehe ich genauso. Auch in diesem Fall ist der Schluß von einem Fall auf die Allgemeinheit nicht sinnvoll. Ich persönlich kenne auch sehr viele sehr kompetente Fachhandwerker mit herausragender...
Martin24 schrieb: Verstehe ich nicht. Du senkst den Wärmewiederstand des Bodenbelags aber lässt die Vorlauftemperatur gleich? Auch den Volumenstrom der Kreise? Natürlich wird es dann im Raum wärmer. Meinst Du das mit...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik