Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 11.06.2020

Spirotech – Garant für beste Vakuumentgasung

Mit den Vakuumentgasern SpiroVent Superior S400 und S600 gelingt es, Systemwasser in Heizungs- und Kühlanlagen dauerhaft von Luft zu befreien. Die Geräte überzeugen durch ihre kurze Installationszeit und die rasche Inbetriebnahme. Als weitere Pluspunkte nennt Spirotech den Betrieb nach Entgasungsbedarf, die Einbindung in die Gebäudeleittechnik und die Fernüberwachung.

Vakuumentgasung in Bestform liefert Spirotech mit den Superior S400 und S600.<br />Bild: Spirotech<br />
Vakuumentgasung in Bestform liefert Spirotech mit den Superior S400 und S600.
Bild: Spirotech

Zeitersparnis und hohe Systemsicherheit gehen bei den S400 und S600 Hand in Hand. Sie werden als komplett vormontierte Einheit geliefert und mit flexiblen Leitungen angeschlossen, in der Regel an den Rücklauf. Durch die EasyStart-Funktion arbeitet ein Gerät sofort im optimalem Bereich, es sind keine hydraulischen Einstellungen notwendig.

Einmal eingebunden erzielen die Vakuumentgaser eine sehr hohe Entgasungsleistung. Der Restgasgehalt wird vom Hersteller mit weniger als 1 % angegeben. Damit ist der Verursacher von Störungen und Korrosion sozusagen unschädlich gemacht. Zudem werden durch den bedarfsabhängigen Betrieb Energie und Kosten gespart.

Die beiden Größen decken ein großes Anlagenspektrum ab: Sie werden bei einem Anlagenvolumen von bis zu 100 bzw. bis zu 325 m³ eingesetzt. Der Arbeitsdruck liegt bei 1,0 bis 4,0 bar für den S400 bzw. bei 2,5 bis 6,0 bar für den S600. Ihre kompakte Bauweise erleichtert die Installation, sowohl im Bestand als auch in neu errichteten Systemen. Sinnvoll ist die Kombination mit der Nachspeisung, die sich als Option direkt integrieren lässt.

Durch eine integrierte Modbus-Schnittstelle und die mögliche Erweiterung per Web-Modul wird die Verknüpfung mit der Gebäudeleittechnik möglich. Dies umfasst zahlreiche Auswertungsdaten bis hin zur Fernüberwachung und Fehlerquittierung.

Aktuelle Forenbeiträge
Peter 888 schrieb: Hallo Energiebilanz. Du hast die Estrich-Masse, die aufgeheizt werden muss. Mit der spez. Wärmekapazität kannst Du die Wärmemenge bestimmen, die Du für jeden Schritt brauchst um die Masse aufzuheizen....
Schmitt schrieb: Hier die Fachgerechte Einbindung einer waagerechten Anschlussleitung an ein Fallrohr aus Kommentar zur DIN 1986 - 100. MfG. Schmitt
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik