Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 21.07.2020

Beim Duschen die Wärme aus dem Abwasser nutzen und damit
Energie sparen. Jetzt kostenlos zum Seminar anmelden!

Produktinnovation für die Dusche

Moderne E-Durchlauferhitzer liefern energiesparend warmes Wasser in der Dusche. Wer noch mehr Energie einsparen will, sollte die Wärme aus dem ablaufenden Duschwasser zurückgewinnen. So lassen sich mit der »joulia inline«-Lösung in Kombination mit dem E-Durchlauferhitzer »DSX Touch« bis zu 30% Energie während des Duschvorgangs sparen.

Bilder: Clage
Bilder: Clage

Das bodenebene Duschsystem »joulia inline« ist eine hochwertige Ergänzung zu einem dezentralen Warmwassersystem mit E-Durchlauferhitzern. Dabei kann die Wärmeenergie zurückgewonnen werden, die im abfließenden Wasser der Dusche vorhanden ist. Diese Energie wird direkt an das kalte Wasser übergegeben, das in den Durchlauferhitzer läuft.

Ein moderner, energieeffizienter Durchlauferhitzer, wie der DSX Touch, reagiert sekundenschnell auf die steigende Einlauftemperatur und senkt seine Leistungsaufnahme. Das spart sofort Energie.

Key-Features:

  • Einfache Installation im Duschablauf
  • Doppelwandige Konstruktion des kompletten Wärmetauschers
  • Trinkwasserzertifiziert (DVGW, KIWA, WRAS, SVGW)
  • Akustische Leckage-Detektion (Buzzer)
  • Einfache Reinigung

Auch hier zeigt sich erneut: E-Durchlauferhitzer von CLAGE sind universell und flexibel einsetzbar, auch gerade mit neuen, innovativen Lösungen zum Einsparen von Energie.

Übrigens: sowohl der Durchlauferhitzer »DSX Touch« als auch »joulia inline« sind förderfähig! Sie benötigen weitere Infos? Dann melden Sie sich kostenlos zum Live-Seminar an, in dem das System online vorgestellt wird:

Datum: Dienstag, d. 21. Juli 2020 um 16:00 Uhr
oder Mittwoch, d. 29. Juli 2020 um 11:00 Uhr
Dauer: 45 Minuten 

 

 

Agenda:
1. Wie viel Wärme steckt im Duschabwasser?
2. Welches Einsparpotenzial lässt sich realisieren?
3. Live-Vorführung
4. Diskussion

Alle Infos zu den Live-Seminaren der CLAGE Webakademie finden Sie hier: https://www.clage.de/de/support/live-seminare

Aktuelle Forenbeiträge
HenningReich schrieb: Zu den Daten bei mir als Beispiel: Früher hatte ich eine Gasheizung mit ST Unterstützung ( Vaillant Aurocompact + 2 Vakuumröhrenkollektorpanels). Laut Wärmemengenzähler hat mir die ST pro Jahr ungefähr...
Hellawer schrieb: Es geht darum welche Leistungsgröße eine mobile Heizzentrale zum Aufheizen der Estrichkonstruktion haben muss. Wie gesagt es gibt Erfahrungswerte von FBH-Herstellern und Lieferanten von mobilen Heizzentralen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik