Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 03.08.2020

inVENTer präsentiert neue dezentrale Leistungsplusgeräte iV-Office und iV14-MaxAir mit Wärmerückgewinnung

Mehr Leistung für große Räume

inVENTer führt Anfang August zwei neue dezentrale Systeme speziell für große Räume ein: die Leistungsplusgeräte iV-Office und iV14-MaxAir. Sie sorgen u.a. in Büros und Seminarräumen sowie Kindergärten und Fitnessstudios effektiv für frische Luft und ein angenehmes Raumklima. Die neuen Leistungsplusgeräte verfügen über alle inVENTer-Innovationen der letzten Jahre. So erreichen sie einen Luftvolumenstrom bis 90 m3/h, eine Wärmerückgewinnung von 88% und die Energieeffizienzklasse A+/A sowie eine sehr hohe Außenschalldämmung bis 52dB. Beide dezentralen Leistungsplusgeräte sind für Neubau und Sanierung geeignet und lassen sich schnell und einfach installieren.

inVENTer führt Anfang August zwei neue dezentrale Systeme speziell für große Räume ein: die Leistungsplusgeräte iV-Office und iV14-MaxAir. Sie sorgen u.a. in Büros sowie Kindergärten und Fitnessstudios effektiv für frische Luft und ein angenehmes Raumklima.
inVENTer führt Anfang August zwei neue dezentrale Systeme speziell für große Räume ein: die Leistungsplusgeräte iV-Office und iV14-MaxAir. Sie sorgen u.a. in Büros sowie Kindergärten und Fitnessstudios effektiv für frische Luft und ein angenehmes Raumklima.
Das neue dezentrale Lüftungsgerät iV14-MaxAir von inVENTer sorgt für frische Luft und ein angenehmes Raumklima in großen Räumen. Das kompakte Leistungsplusgerät, das im August auf den Markt kommt, lässt sich einfach in Neubauten und Sanierungsobjekten installieren.
Das neue dezentrale Lüftungsgerät iV14-MaxAir von inVENTer sorgt für frische Luft und ein angenehmes Raumklima in großen Räumen. Das kompakte Leistungsplusgerät, das im August auf den Markt kommt, lässt sich einfach in Neubauten und Sanierungsobjekten installieren.
Explosionsansicht des iV14-MaxAir von inVENTer. Für das Leistungsplus sorgt der Reversierventilator Xenion® EFP. Die gesteigerte Drehzahl ermöglicht eine Leistung von bis zu 90 m3/h im Abluftmodus. Ventilator inkl. Temperaturwächter und Winddruckstabilisator. Der integrierte Wärmespeicher aus Wabenkeramik garantiert eine Wärmerückgewinnung von 88%.
Explosionsansicht des iV14-MaxAir von inVENTer. Für das Leistungsplus sorgt der Reversierventilator Xenion® EFP. Die gesteigerte Drehzahl ermöglicht eine Leistung von bis zu 90 m3/h im Abluftmodus. Ventilator inkl. Temperaturwächter und Winddruckstabilisator. Der integrierte Wärmespeicher aus Wabenkeramik garantiert eine Wärmerückgewinnung von 88%.
Ab August führt inVENTer das Leistungsplusgerät iV-Office speziell für große Räume ein. iV-Office punktet mit einer Schalldämmauskleidung aus dem Hochleistungsdämmstoff Inventin® und ist deshalb besonders für Objekte mit hohen Schallschutz-Anforderungen geeignet.
Ab August führt inVENTer das Leistungsplusgerät iV-Office speziell für große Räume ein. iV-Office punktet mit einer Schalldämmauskleidung aus dem Hochleistungsdämmstoff Inventin® und ist deshalb besonders für Objekte mit hohen Schallschutz-Anforderungen geeignet.
Explosionsansicht des iV-Office. In das Lüftungsrohr wird zusätzlich zum effektiven aber gleichzeitig leisen Reversierventilator Xenion® EFP und dem wabenförmigen Keramik-Wärmespeicher eine Schalldämmauskleidung aus Inventin® eingeschoben. Diese sorgt für einen geringen Eigenschall ab 20 dB(A). Bei der Schalldämmung wird eine Normschallpegeldifferenz bis 52 dB erreicht.<br />Bilder: inVENTer
Explosionsansicht des iV-Office. In das Lüftungsrohr wird zusätzlich zum effektiven aber gleichzeitig leisen Reversierventilator Xenion® EFP und dem wabenförmigen Keramik-Wärmespeicher eine Schalldämmauskleidung aus Inventin® eingeschoben. Diese sorgt für einen geringen Eigenschall ab 20 dB(A). Bei der Schalldämmung wird eine Normschallpegeldifferenz bis 52 dB erreicht.
Bilder: inVENTer

Ab heute bereichern zwei neue dezentrale Lüftungsgeräte das Produktportfolio von inVENTer. Der iV-Office und der iV14-MaxAir wurden speziell für die Belüftung großer Räume entwickelt und ersetzen zukünftig das Vorgängermodell iV25. Durch die Xenion®-Technologie mit erhöhtem Luftvolumenstrom und wahlweise mit Schalldämmauskleidung sind die beiden Leistungsplusgeräte ideal für Gewerberäume wie Büros, Seminar-, Aufenthalts-, und Verkaufsräume, Kindergärten, Bibliotheken und Fitnessstudios geeignet.

Mehr Lüftungsleistung dank Xenion® EFP

Die neuen Leistungsplusgeräte iV-Office und iV14-MaxAir sind mit sämtlichen inVENTer-Innovationen der letzten Jahre ausgestattet. Der effektive aber gleichzeitig leise Reversierventilator Xenion® EFP (Enhanced Fan Power) wurde für eine erhöhte Leistung entwickelt. Die gesteigerte Drehzahl ermöglicht einen Luftvolumenstrom von bis zu 90 m3/h im Abluftmodus inkl. Winddruckstabilisator und Temperaturwächter. Der Ventilator ist äußerst druckstabil und erfüllt die S2-Klassifizierung nach DIN EN 13141-8. Das inVENTron®-Doppel-Luftleitwerk lenkt dabei zielgerichtet den Luftstrom des Xenion-Ventilators und begradigt die beim Rotieren des Ventilators entstehenden Verwirbelungen. Das sorgt für eine effektive Durchströmung des integrierten Wärmespeichers aus Wabenkeramik. Der Wärmespeicher gehört im dezentralen Lüftungsbereich zu den größten am Markt verfügbaren und eingesetzten Keramiken. Dadurch wird eine Wärmerückgewinnung von 88% erreicht und somit wertvolle Heizenergie eingespart. Die Leistungsplusgeräte iV-Office und iV14-MaxAir arbeiten zudem sehr energiesparend (Energieeffizienzklasse A+/A). Das schont die Umwelt und reduziert die Kohlenstoffdioxid-Bilanz.

Bester Schallschutz in Gewerberäumen

Die patentierte Anordnung der Xenion® EFP-Ventilatorflügel verhindert einen direkten Schalldurchgang von außen und sorgt für eine natürliche Schallbarriere. Bei noch höheren Schallschutz-Anforderungen, zum Beispiel an Hauptstraßen oder in der Nähe von Flughäfen und Bahntrassen, empfiehlt sich das Leistungsplusgerät iV-Office. Es besitzt eine zusätzliche Schalldämmauskleidung aus Inventin®, einem Hochleistungsdämmstoff. Dadurch verfügt der iV-Office v.a. auf niedriger und mittlerer Stufe über einen geringen Eigenschall ab 20 dB(A). Bezogen auf die Schalldämmeigenschaften wird eine Normschallpegeldifferenz bis 52 dB erreicht.

Einfache Installation für Neubau und Sanierung

Mit den neuen Leistungsplusgeräten iV-Office und iV14-MaxAir wird in großen Gewerberäumen automatisch für einen hygienischen Luftaustausch gesorgt. Die kompakten, dezentralen Lüftungsgeräte lassen sich schnell und unkompliziert in Neubauten und Sanierungsobjekten installieren und arbeiten auch in der kalten Jahreszeit problemlos bei Temperaturen bis -20°C. Durch seine kompakte Bauweise im 200’er Rohr, erleichtert das Wandeinbausystem Simplex den Einbau des iV14-MaxAir im Neubau. Die Kombination aus Montageblock und einer mit Gefälle integrierten Wandeinbauhülse wird direkt im Rohbau wie ein Mauerstein eingefügt. Eine Kernbohrung oder aufwändiges Anpassen eines Standard-Montageblocks ist nicht mehr notwendig. Das spart wertvolle Zeit und senkt die Einbaukosten.

Mehr Infos unter www.inventer.de/iv-office und www.inventer.de/iv14-maxair.

Aktuelle Forenbeiträge
HenningReich schrieb: Zu den Daten bei mir als Beispiel: Früher hatte ich eine Gasheizung mit ST Unterstützung ( Vaillant Aurocompact + 2 Vakuumröhrenkollektorpanels). Laut Wärmemengenzähler hat mir die ST pro Jahr ungefähr...
Hellawer schrieb: Es geht darum welche Leistungsgröße eine mobile Heizzentrale zum Aufheizen der Estrichkonstruktion haben muss. Wie gesagt es gibt Erfahrungswerte von FBH-Herstellern und Lieferanten von mobilen Heizzentralen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik