Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 28.08.2020

Die Chancen der Digitalisierung

Der digitale Wandel ist einer der bedeutendsten und weitreichendsten Prozesse unserer Zeit. Dabei eröffnet der Einsatz digitaler Technologien zahlreiche neue Möglichkeiten – auch für klassische und traditionsreiche Branchen, wie das Fachhandwerk. Als Partner der Profis unterstützt HANSA diese Entwicklung auf allen Ebenen. Zum Beispiel mit praktischen App-Lösungen, cleveren QR-Codes und einem breiten Portfolio an intelligenten SMART Armaturen.

Dank cleverer Bluetooth®-Fähigkeit können die SMART Armaturen von HANSA über die HANSA Connect App eingestellt, individualisiert und überwacht werden.<br />Bild: Hansa Armaturen GmbH<br />
Dank cleverer Bluetooth®-Fähigkeit können die SMART Armaturen von HANSA über die HANSA Connect App eingestellt, individualisiert und überwacht werden.
Bild: Hansa Armaturen GmbH
Das Handwerk wird immer digitaler. So das Ergebnis einer vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) in Auftrag gegebenen Studie*. Dabei gaben 53 Prozent der befragten Handwerksbetriebe an, bereits erfolgreich digitale Technologien zu nutzen. Für 43 Prozent der Unternehmen führte die digitale Transformation außerdem dazu, dass sie neue Kunden gewinnen konnten. Das Erfolgsrezept des Handwerks 4.0 beruht dabei auf der richtungsweisenden Kombination aus klassischen, handwerklichen Tätigkeiten und neuen digitalen Technologien. Zudem findet die Digitalisierung sowohl auf der Ebene der Geschäftsprozesse, als auch auf Produktebene statt. Für SHK-Profis eine enorme Chance, das eigene Potenzial auszubauen, aktuelle Trends mitzugestalten und ideal auf die Bedürfnisse ihrer Kunden einzugehen. Denn hier sind zunehmend moderne Produktlösungen gefragt, die nicht nur schön aussehen und funktional sind, sondern einen echten Mehrwert für den Alltag bedeuten. Das vielseitige Sortiment an SMART Armaturen von HANSA kommt diesem Anspruch auf ganzer Linie nach.
Eine neue Generation SMART Armaturen
Neue berührungslose Armaturen von HANSA sind mit cleverer Bluetooth®-Fähigkeit ausgestattet und können über die kostenlose HANSA Connect App** schnell und einfach eingestellt werden. Dabei lassen sich viele Funktionen, wie die Sensorempfindlichkeit, die Wassernachlaufzeit oder ein automatischer Spülplan, im Handumdrehen an individuelle Kundenbedürfnisse anpassen. Zudem können über die mobile Schnittstelle auf dem Smartphone oder Tablet alle Produktinfos eingesehen und überwacht werden. Eine Reportfunktion erleichtert die technische Dokumentation und Wartung. So sind zahlreiche Arbeitsschritte mit nur wenigen Fingerbewegungen und ohne zusätzliches Spezialwerkzeug erledigt. Das sorgt nicht nur für effizienteres Arbeiten, eine enorme Zeitersparnis und mehr Flexibilität, sondern auch für eine körperliche Entlastung der SHK-Profis.
Kunden freuen sich gleichzeitig über die deutlichen Vorteilen in puncto Hygiene, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Die Wasserfreigabe wird über einen intelligenten PSD-Sensor gesteuert, der exakt auf die Position der Hände reagiert. Kein Teil der Armatur muss vor oder nach dem Händewaschen berührt werden, wodurch sich auch das Risiko einer Viren- oder Bakterienübertragung reduziert. Berührungslose Armaturen sind außerdem besonders ressourcenschonend und energieeffizient. Weil das Wasser immer nur dann fließt, wenn es wirklich benötigt wird, lässt sich der Verbrauch um bis zu fünfzig Prozent senken.
Digitaler Installationsalltag
Neben der servicefreundlichen HANSA Connect App wird Installateuren mit der speziell entwickelten HANSA 24 h Service App eine wertvolle Wissens- und Kommunikationsplattform sowie zuverlässiger und ortsunabhängiger 24-Stunden Service geboten. Von Montageanleitungen über Datenblätter und Maßzeichnungen bis hin zu aktuellen News aus der Branche. Zusätzlich sind die Etiketten auf HANSA Produktverpackungen mit smarten QR-Codes versehen, die über einen Link direkt zur mobilen Produktinformation (MPI) führen. SHK-Profis können so orts- und zeitunabhängig alle relevanten Informationen einsehen und sich stets auf dem Laufenden halten.
Aktuelle Forenbeiträge
Peter 888 schrieb: Hallo Energiebilanz. Du hast die Estrich-Masse, die aufgeheizt...
Schmitt schrieb: Hier die Fachgerechte Einbindung einer waagerechten Anschlussleitung...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik