Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 09.10.2020

Systemair-Kompaktlüftungsgeräte auf dem nächsten Level:
die neue Topvex-Generation mit Gegenstromwärmeübertrager

Bei der neuen Generation der Topvex-Kompaktlüftungsgeräte handelt es sich um eine kompakte, intelligente Lösung, bei der Innovation, Energieeinsparung, Geräuschreduzierung und Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen. Sie bietet größte Flexibilität und gewährleistet eine schnelle Lieferung. Das durchdachte Design vereinfacht Transport und Installation.

Die neue Generation der Topvex-Kompaktlüftungsgeräte mit Gegenstromwärmeübertrager<br />Bild: Systemair
Die neue Generation der Topvex-Kompaktlüftungsgeräte mit Gegenstromwärmeübertrager
Bild: Systemair

Systemair, Hersteller von Lüftungs- und Klimasystemen, setzt den Fokus auf die Entwicklung von Lösungen, die immer und überall beste Raumluftqualität erbringen – und das auf effektive und nachhaltige Weise. Die neue Generation der Topvex-Baureihe ist das aktuelle Ergebnis dieser Bestrebungen – eine kompakte Lösung mit leichter Konfiguration, einfacher Installation und schneller Lieferung. Die Konfigurator-Software hilft dabei, das Lüftungsgerät so zu entwerfen und zu konfigurieren, dass es den spezifischen Anforderungen der Planung entspricht. Das durchdachte Design vereinfacht den Transport sowie die Installation und gewährleistet eine schnelle Lieferung. Mit der Regelung Systemair Access ist ein einfacher Anschluss, eine einfache Konfiguration und Steuerung möglich.

Die neue Topvex-Generation glänzt durch ihr Leistungsspektrum

Die Topvex-Baureihe mit Gegenstromwärmeübertrager ist in fünf Größen, mit einem Luftvolumenstrom von 350 bis 6.900 m³/h, erhältlich. Sie kann mit Zubehör wie Heiz- und Kühlregistern, sektionaler Enteisung und weiteren Komponenten ergänzt werden. Die hochwertigen Aluminium-Wärmeübertrager werden zu 100 % auf Luftdichtheit geprüft. Alle Baugrößen der neuen Topvex-Generation sind mit einer Bypassfunktion ausgestattet. EC-Motoren und -Ventilatoren werden so ausgewählt, dass für jedes Topvex-Modell die beste Geräusch- und Energieeffizienzleistung erzielt wird. Jede Komponente der neuen Topvex-Baureihe wird im Werk getestet, ebenso wie das fertige Lüftungsgerät. Damit garantiert Systemair Präzision und Qualität aller Geräte bei der Auslieferung.

Kompaktheit und Flexibilität sorgen für einfache Wartung und Instandhaltung

Das einzigartige rahmenlose Gehäusekonzept ermöglicht die kleinstmögliche Baugröße des Topvex-Kompaktlüftungsgerätes und somit die optimale Nutzung der Stellfläche – ganz ohne Leistungsbeeinträchtigung. Alle Modelle, sowohl mit Kanalanschluss oben als auch seitlich, besitzen kompakte Abmessungen, um einen einfachen Transport und Einbau zu ermöglichen. Die Geräte passen durch jede Standardtüre mit 90 cm Breite. Zudem können Paneele, Türen und einzelne Sektionen für die weitere Installation leicht auseinander gebaut werden. Dank der vollflächigen Revisionstüren bietet die neue Topvex-Generation einen einfachen Zugang zu Inspektion, Wartung und Reinigung. Eine Konstruktion ohne freiliegende scharfe Kanten gewährleistet, dass die Oberflächen sicher gereinigt werden können. Die Hauptkomponenten sind für die Reinigung und Wartung leicht abnehmbar.

Systemair Konfigurator und Access runden das Angebot ab

Das Auswahltool Systemair Konfigurator erleichtert die Auswahl, Auslegung und Konfiguration von Topvex-Kompaktlüftungsgeräten, sodass Kunden mit der Eingabe der Betriebsparameter die beste Lösung für ihre Anforderungen erhalten.

Mit Systemair Access, der umfassenden Regelungslösung, wird die Installation und Inbetriebnahme der Topvex-Baureihe unterstützt. Mehrere Geräte können an einen Cloud-Service angeschlossen werden, um eine schnelle Übersicht und Zugänglichkeit zu gewährleisten. Durch eine effiziente Nutzung der Lüftungsgeräte werden sowohl Energie als auch Betriebskosten gespart. Die robuste, ergonomische Bedieneinheit, NaviPad, ist für den einfachen Zugang außen am Gerät angebracht. Sie hilft den Betrieb des Topvex-Kompaktlüftungsgerätes so zu gestalten, dass Nutzer der Räumlichkeiten ein optimales Raumklima genießen können.

Die neue Generation der Topvex-Kompaktlüftungsgeräte mit Gegenstromwärmeübertrager ist ab sofort erhältlich. Im Jahr 2021 wird dann die neue Topvex-Generation mit Rotationswärmeübertrager folgen.

Aktuelle Forenbeiträge
HenningReich schrieb: Zu den Daten bei mir als Beispiel: Früher hatte ich eine Gasheizung mit ST Unterstützung ( Vaillant Aurocompact + 2 Vakuumröhrenkollektorpanels). Laut Wärmemengenzähler hat mir die ST pro Jahr ungefähr...
Hellawer schrieb: Es geht darum welche Leistungsgröße eine mobile Heizzentrale zum Aufheizen der Estrichkonstruktion haben muss. Wie gesagt es gibt Erfahrungswerte von FBH-Herstellern und Lieferanten von mobilen Heizzentralen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik