Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 15.10.2020

Neue Aktivierungsmodule Zehnder Fleximo rüsten Metalldecken mit Heiz- und Kühlfunktion auf

Upgrade für das Raumklima

Raumklimaspezialist Zehnder präsentiert eine neue technische Entwicklung, mit der passive Metalldecken auf flexible und einfache Art aktiviert werden können. Die Aktivierungsmodule Zehnder Fleximo werden bauseits mit einem Hochleistungs- klebeband in glatte oder perforierte Metallkassetten eingebracht und ermöglichen durch ihr integriertes Kupfer-Aluminium-Wärmeleitsystem eine nachhaltige Heiz- und Kühlfunktion. Zehnder Fleximo sind in 21 verschiedenen Formaten erhältlich und können zur Aktivierung von geschlossenen Deckensystemen oder auch von einzeln abgehängten Deckensegeln verwendet werden.

Die neuen Aktivierungsmodule Zehnder Fleximo verwandeln jede herkömmliche Metalldecke flexibel in eine hochwertige Heiz- und Kühldecke – auch nachträglich. Die durchgehende Aluminium-Grundplatte sorgt für die hohe Wärmeleistung und gleichzeitig für optimale Stabilität der neuen Aktivierungsmodule.<br />Bild: Zehnder
Die neuen Aktivierungsmodule Zehnder Fleximo verwandeln jede herkömmliche Metalldecke flexibel in eine hochwertige Heiz- und Kühldecke – auch nachträglich. Die durchgehende Aluminium-Grundplatte sorgt für die hohe Wärmeleistung und gleichzeitig für optimale Stabilität der neuen Aktivierungsmodule.
Bild: Zehnder

Die neuen Aktivierungsmodule Zehnder Fleximo verwandeln jede herkömmliche Metalldecke mit wenigen Handgriffen in eine hochwertige Heiz- und Kühldecke. Dafür werden die Aktivierungsmodule des Raumklimaspezialisten vor Ort in die entsprechenden Metallkassetten der Decke eingebracht. Die Montage ist auch nachträglich möglich und funktioniert dank eines selbstklebendem Hochleistungsklebeband einfach, schnell und zuverlässig. Zu beachten ist hierbei, dass Deckenunterkonstruktion sowie Metallkassetten für das zusätzliche Gewicht der Zehnder Aktivierungsmodule ausgelegt sind und im Vorhinein eine Berechnung der Heiz- bzw. Kühllast erfolgt.

Mit Zehnder Fleximo aktivierte Decken nutzen das Strahlungsprinzip zum Beheizen und Kühlen von Räumen und zeichnen sich durch ihre hohe Energieeffizienz aus. Von warmem Wasser durchströmt, geben sie ihre Energie überwiegend in Form von Infrarotstrahlung an die Umgebung ab, die sich erst beim Kontakt mit dem menschlichen Körper oder Gegenständen in behagliche Wärme umwandelt. So kann die Raumlufttemperatur beim Heizen mit aktivierten Decken um bis zu drei Kelvin geringer und beim Kühlen entsprechend höher als bei gewöhnlichen Wärmeverteilungssystemen gehalten werden. Das Strahlungsprinzip birgt neben seinen Energieeinsparungspotentialen auch vielfältige Vorteile für Gesundheit und Wohlbefinden. So herrscht keinerlei Zugluft, es kommt zu keinen Staubaufwirbelungen und die schonende Heiz- und Kühlfunktion hat ein besonders behagliches Temperaturempfinden zur Folge.

Zehnder Fleximo sind für die Aktivierung von geschlossenen Deckensystemen wie auch einzeln abgehängten Deckensegeln geeignet. Die einzelnen Aktivierungsmodule sind in insgesamt 21 verschiedenen Größendimensionen verfügbar und lassen sich durch flexible Schläuche einfach miteinander kombinieren. Somit können Zehnder Fleximo Metallkassetten jeder Form und Größe mit einer Heiz- und Kühlfunktion ausstatten – auch nachträglich.

Aktuelle Forenbeiträge
Peter 888 schrieb: Hallo Energiebilanz. Du hast die Estrich-Masse, die aufgeheizt werden muss. Mit der spez. Wärmekapazität kannst Du die Wärmemenge bestimmen, die Du für jeden Schritt brauchst um die Masse aufzuheizen....
Schmitt schrieb: Hier die Fachgerechte Einbindung einer waagerechten Anschlussleitung an ein Fallrohr aus Kommentar zur DIN 1986 - 100. MfG. Schmitt
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik