Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 21.10.2020

Raumkomfort wird jetzt noch smarter

Ab sofort lassen sich SIEGENIA-Antriebe in das Smart-Home-System TaHoma von Somfy einbinden. Das erlaubt den Nutzern, nun auch SIEGENIA-Lösungen mit der vorhandenen Haussteuerung zu vernetzen. So kann das gesamte Haus smart automatisiert und komfortabel per App oder Sprachassistenz gesteuert werden. Auch das Anlegen individueller Szenarien ist auf diesem Wege möglich. Das schafft attraktive Gesamtlösungen, die zu deutlich mehr Raumkomfort und somit zur individuellen Wohlfühloase daheim beitragen.

Spielend leichte Bedienung: Ab sofort lassen sich die smarten motorischen Antriebe von SIEGENIA in TaHoma integrieren. <br />Bild: SIEGENIA<br /><br />
Spielend leichte Bedienung: Ab sofort lassen sich die smarten motorischen Antriebe von SIEGENIA in TaHoma integrieren.
Bild: SIEGENIA

Die smarten Antriebe von SIEGENIA für Kipp- und Dreh-Kipp-Fenster sowie Hebe-Schiebe- und Schiebe-Elemente lassen sich jetzt spielend leicht in die Smart-Home-Zentrale TaHoma von Somfy integrieren. Über die TaHoma-App können die Nutzer von überall den Status ihrer Elemente prüfen – offen oder verriegelt – und diese in die von ihnen gewünschte Position bringen. Die Einbindung in Szenarien oder den Kalender erlaubt zudem eine intelligente Steuerung. Zu den kompatiblen SIEGENIA-Antrieben zählen derzeit der DRIVE axxent DK smart, DRIVE axxent HSA smart, MHS 400 smart und MSA 400 smart.

Einbrechern keine Chance lassen

Einbruchschutz wird immer wichtiger und Kriminalstatistiken zeigen, dass smarte Technologien dabei helfen, Einbrecher präventiv abzuschrecken: Trotz steigender Einbruchsversuche sinkt so die Zahl der tatsächlichen Einbrüche. Über einen mit der TaHoma-App verbundenen Fensterantrieb von SIEGENIA können die Fenster beim Verlassen des Zuhauses bequem per App verriegelt werden, so dass die Bewohner auf Nummer sicher gehen können. Auch die Mehrfachverriegelung GENIUS für Haustüren und die motorischen Antriebe für Hebe-Schiebe- und Schiebe-Elemente lassen sich in Kombination mit dem Somfy Lock Controller io zur Überwachung und Steuerung in die TaHoma-Welt integrieren.

Gesundes Raumklima und verminderte Heizkosten

Die Umwelt und den Geldbeutel schonen war noch nie so einfach: Ab sofort fährt die Heizung automatisch herunter, sobald über das Fenster oder die Fenstertür gelüftet wird. Das funktioniert, sobald der SIEGENIA-Antrieb über die TaHoma mit dem Heizkörper-Thermostat verbunden ist. So sorgen die Nutzer für ein gesundes Raumklima in ihrem Zuhause und sparen nebenbei Heizkosten. Das Spektrum an Möglichkeiten wird abgerundet durch eine Vielzahl attraktiver Optionen wie die Steuerung von Rollläden, Thermostaten, Markisen oder auch der Beleuchtung. Darüber hinaus lassen sich Produkte zu smarten Szenarien zusammenfassen oder Timer für deren Planung und Durchführung einrichten.

Aktuelle Forenbeiträge
Der_Muck schrieb: Und nochmal zum Verständnis, in der jetzigen Situation bräuchte ich den Druck von 6m Förderhöhe und den Volumenstrom von knapp 1,3 m3/h besser wären 1,5m3/h, und das kann nur die Wilo 1-8 und dafür dann...
zaphodb schrieb: Hallo zusammen, die Temperatur passt nun besser: Ich habe gestern die Taganhebung (bzw. Nachtabsenkung) rausgenommen und bin nun bei der Einstellung 29/-20 21/21 0 Das passte bei den Übergangstemperaturen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik