Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 22.10.2020

Platzsparend und ab Lager lieferbar

Lüftungsgeräteserie DUPLEXbase PT sorgt für die notwendige Frischluftzufuhr

Weniger Standfläche bedeutet mehr Freiraum. Die neuen Standgeräte der Serie DUPLEXbase PT benötigen wesentlich weniger Bodenfläche als übliche Standgeräte und sind daher optimal für enge Einbausituationen geeignet. Hier sind die Kanalanschlüsse vertikal statt seitlich verbaut und Kühl- sowie Heizregister können als Zusatzoption integriert werden, wodurch Platz gegenüber externen Registern eingespart wird.

Die neue Lüftungsgeräte-Serie DUPLEXbase PT sorgt zuverlässig für eine bedarfsgerechte Frischluftzufuhr, spart Platz und Kosten.<br />Bild: Airflow Lufttechnik
Die neue Lüftungsgeräte-Serie DUPLEXbase PT sorgt zuverlässig für eine bedarfsgerechte Frischluftzufuhr, spart Platz und Kosten.
Bild: Airflow Lufttechnik

Die fünf Modelle gibt es in den maximalen Volumenstrombereichen von 500 bis 3.500 m³/h und eignen sich ideal für den Einsatz in Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie Büro- und kleineren Gewerbegebäuden. Die DUPLEXbase PT Geräte sind direkt ab Lager lieferbar und lassen sich mühelos Plug-and-Play in Betrieb nehmen. Über einen integrierten CO2-Sensor kann die benötigte Frischluftzufuhr bedarfsgerecht gesteuert werden. Auf diese Weise wird auch die Konzentration an Aerosolen reduziert und damit das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS- CoV-2 und anderen Viren. Eine komfortable Bedienung auch online über einen kostenfreien Webserver sorgt rund um die Uhr und von überall auf der Welt für ein angenehmes und gesundes Raumklima.

Schnelle und einfache Montage

Die kompakten DUPLEXbase PT Geräte lassen sich problemlos durch enge Treppenhäuser transportieren und benötigen durch die vertikale Kanalführung keinen zusätzlichen Platz zur Seite. Dies schafft mehr Freiraum und damit Nutzfläche auf sowieso schon teuren Grundflächen. Bei der Installation des Standgeräts kann die Zu-/Abluftseite des DUPLEXbase PT Geräts über eine Auswahlmöglichkeit in der Bediensoftware wahlweise auf links oder rechts festgelegt werden – das macht die Montage vor Ort besonders flexibel. Ob Kühler, Vor- oder Nacherhitzer: Die optional erhältlichen Register zur thermischen Luftbehandlung können schnell und einfach über einen schubladenähnlichen Slider in das Gerät eingebaut, aber auch später nachgerüstet werden. Die Geräte sind ab Werk entsprechend vorbereitet und lassen sich direkt Plug-and-Play in Betrieb nehmen. Somit ist eine platzsparende, einfache Installation auf engstem Raum möglich.

Effizienter Betrieb

Wie bei allen zentralen DUPLEX Lüftungsgeräten wurde auch bei der Entwicklung der DUPLEXbase PT Serie auf hohe Standards und neueste Technologie gesetzt. Der eingebaute Kreuzgegenstromwärmetauscher erzielt dabei einen Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 90 Prozent. Optionale CO2-Sensoren messen kontinuierlich den CO2-Gehalt in der Luft. Über die Steuerung wird der Luftaustausch an die CO2-Belastung im Raum angepasst. Die kinderleichte Bedienung kann über ein farbiges Touchpanel erfolgen. Zudem ermöglicht die moderne RD5-Steuerung mit integriertem Webserver zur Anbindung an eine Service Cloud Fernzugriff und -wartung, so dass man auch unterwegs steuern, kontrollieren und für ein wohliges Raumklima sorgen kann. Damit wird auch die Wartung für den Fachhandwerker zum Kinderspiel und ohne direkten Kontakt zudem sicher virenfrei. Als Schnittstelle an die Gebäudeleittechnik stehen standardmäßig Modbus® sowie optional BACnet® und KNX® zur Verfügung.

Aktuelle Forenbeiträge
ldlmngl schrieb: Schon mal vielen Dank für Eure Antworten. Evtl waren es nicht 40 aber 38 auf jeden Fall und des ganze EG hatte am Morgen auch nur noch 17° statt 20°. Die Heizkörper im EG sind normaler auch zu, wurden...
eisloewe85 schrieb: Hallo, ich möchte gerne nach und nach in unserer Eigentumswohnung die Heizkörper und die Hahnblöcke mit tauschen, da diese in die Jahre gekommen sind und mit Heizkörper 1 anfangen. Bin mir bloss nicht...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
 
Website-Statistik