Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 03.11.2020

Meltem bietet Designvarianten für Abdeckungen und Ventile an

Komfortlüftung mit persönlichem Touch

Lüftungsanlagen erhöhen den Wohnkomfort, sollen jedoch wie die meisten haustechnischen Anlagen eher unsichtbar sein. Eine Sonderrolle kommt den dezentralen Lüftungssystemen zu, die, aufgrund ihrer Installation an der Innenseite der Außenwand, oft gut sichtbar sind. Eine optisch ansprechende Lösung für diese Thematik bietet Meltem jetzt mit verschiedenen Designabdeckungen und Ventilvarianten für die M-WRG-II- und M-WRG-Geräte an

Dank Designabdeckung mit individuellem Bild lassen sich Komfort-Lüftungsgeräte von Meltem in jede Raumsituation integrieren (Kreismarkierung).<br />Bild: Meltem Wärmerückgewinnung
Dank Designabdeckung mit individuellem Bild lassen sich Komfort-Lüftungsgeräte von Meltem in jede Raumsituation integrieren (Kreismarkierung).
Bild: Meltem Wärmerückgewinnung

Eine besonders individuelle Gestaltung ermöglicht die Designabdeckung mit einem persönlichen Bild. Hierbei wird ein frei wählbares Wunschmotiv auf eine hochwertige Alu-Dibond Platte gedruckt. Diese kann einfach auf dem Gerätedeckel oder – im Falle einer U²-Lösung – auf der Abdeckung angebracht werden. Dazu wird die Designplatte mittels Klebstoff mit dem Gerätedeckel bündig verbunden. Voraussetzung für diese Gestaltungslösung ist ein Bildmotiv in der Auflösung von mindestens 72 bis 100 dpi im Hochformat bei einem Maßstab von 1:1. Weitere Gestaltungsmöglichkeiten bestehen für die M-WRG-Frontblende bzw. die Designventile durch verschiedene Farbvarianten wie z.B. Beige- und Grautöne. Damit bilden diese Elemente einen optisch ansprechenden Abschluss des Lüftungsgerätes und ermöglichen eine nahezu unsichtbare Integration in die Raumumgebung. Farblich passend bietet Meltem entsprechende Tellerventile für die Mehrraum-Lösung an, die an den Deckenauslässen der Lüftungskanäle montiert werden. So werden die Lüftungsgeräte von Meltem zum optischen Highlight.

Aktuelle Forenbeiträge
Mastermind1 schrieb: OK wenn der WMZ integriert ist und plausible Werte liefert passt es ja. Was den Speicher angeht muss man sich eben entscheiden, entweder die Variante mit all in one, oder die R W Variante, mit der ein...
Bramme schrieb: Dass das Erdreich nicht übrlastet wird stellt man über die min. Soletemperatur ein. Sobald die Soleausgangstemperatur in die Nähe dieses Wertes kommt, reduziert die WP die Leistung. Dann kann man immer...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik