Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 24.02.2021

Sichere Versorgung nach Wintereinbruch

Pellets auch im Februar preisstabil

Trotz Wintereinbruch und zweistelligen Minusgraden in der Nordhälfte der Republik zeigt sich der Preis für Holzpellets auch im Februar stabil. In der Region Nordost ist er witterungsbedingt bundesweit am höchsten. Wie das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) berichtet, kostet eine Tonne (t) der Presslinge im Februar durchschnittlich 236,45 Euro (Abnahme 6 t). Das sind 0,7 Prozent weniger als im Januar und 9,6 Prozent weniger als vor einem Jahr. Der Kilopreis beträgt entsprechend 23,65 Cent, die Kilowattstunde (kWh) Wärme aus Pellets kostet 4,73 Cent. Der Preisvorteil zu Heizöl liegt bei 23,7 Prozent, der zu Erdgas bei rd. 25 Prozent.

Bild: DEPI
Bild: DEPI
„Der kalte Februar war so richtig nach dem Geschmack der Pelletbranche wie auch der Pelletkunden“, betont DEPI-Geschäftsführer Martin Bentele. „Der Pellethandel hat schon seit geraumer Zeit aus strategischer Weitsicht die Lagerkapazitäten erhöht und damit die Voraussetzungen für Versorgungssicherheit und Preisstabilität geschaffen. Da kam das Heizwetter im Winter gerade recht! Die Branche ist für weiteres Marktwachstum gut aufgestellt“, so der Pelletfachmann. >

Zertifizierte Pellethändler listet die Webseite www.enplus-pellets.de. Nur wer im qualitätsschonenden Umgang mit den Presslingen geschult ist und dies laufend nachweist, erhält das ENplus-Zertifikat.

Regionalpreise

Beim Preis für Holzpellets ergeben sich im Februar 2021 regional folgende Unterschiede (Abnahmemenge 6 t): In Süddeutschland sind Pellets mit 233,61 Euro/t erneut am günstigsten. In Mitteldeutschland kosten die Presslinge 235,78 Euro/t, in der im Februar kältesten Region Nord/Ost 242,17 Euro/t.

Größere Mengen (26 t) werden im Februar 2021 zu folgenden Konditionen gehandelt:
Süd: 220,44 Euro/t, Mitte: 219,30 Euro/t, Nord/Ost: 223,92 Euro/t (alle inkl. MwSt.)

DEPI-Pelletpreis

Der DEPI-Pelletpreis wird seit 2011 im Monatsrhythmus veröffentlicht, bis Oktober 2020 vom Deutschen Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV). Er bezeichnet den Durchschnittspreis in Deutschland für eine Tonne Pellets der Qualitätsklasse ENplus A1 der jeweiligen Abnahmemenge (Lieferung im Umkreis 50 km, inkl. aller Nebenkosten und MwSt.) – deutschlandweit und in drei Regionen. Beim DEPV ist ein DEPV-Pelletpreis für Lieferverträge (netto) abrufbar.

Aktuelle Forenbeiträge
PeWe34 schrieb: Hallo Du hast schon recht, aber es kommt auch auf's Haus an. Im RH meiner Tochter ist der Fühler auf Südost, und das ist optimal. Scheint um 10:00 die Sonne, geht die Heizung aus, durch die Fenster...
PeWe34 schrieb: Ich weiß zwar, dass Du nicht auf mich hören wirst, aber ich schreibs trotzdem. Der 500 Liter Speicher ist für 10 m² schon etwas klein, wenn er aber hauptsächlich die Heizung in der Übergangszeit unterstützen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik