Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 12.10.2020

Dr. Armin Froitzheim wird Geschäftsführer Technologie bei SOLARWATT

Seit 1. Oktober ist Herr Dr. Armin Froitzheim neuer CTO (Chief Technology Officer) der SOLARWATT GmbH. Der Diplom-Physiker verantwortet ab sofort die gesamte Forschung und Entwicklung sowie den Bereich Operations des Dresdner Photovoltaik-Systemanbieters. Herr Dr. Achim Wörner, Vorsitzender des SOLARWATT-Verwaltungsrats, sagt dazu: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn Dr. Froitzheim einen erfahrenen Solar-Experten als CTO gewinnen konnten. Damit setzt SOLARWATT die konsequente Ausrichtung auf technologischen Vorsprung fort und vollzieht den nächsten Schritt zur Sektorenkopplung.“

SOLARWATT-CTO Dr. Armin Froitzheim<br />Bild: SOLARWATT
SOLARWATT-CTO Dr. Armin Froitzheim
Bild: SOLARWATT

Technologieführerschaft weiter ausbauen

Dr. Froitzheim (50) studierte Physik an der Eberhard Karls Universität Tübingen und promovierte am Hahn-Meitner-Institut in Berlin sowie an der Universität in Marburg. Nach Stationen bei der Ersol Solar Energy AG und Bosch Solar Energy leitete er vier Jahre in Arnstadt als Director Operations die Zell- und Modulfertigung bei SolarWorld. Zuletzt war Froitzheim als Head of Engineering Operations Services bei Berliner Glas tätig. „SOLARWATT ist das, was man guten Gewissens als Hoffnungsträger für die Energiewende bezeichnen kann. Ich freue mich, jetzt meinen Teil dazu beitragen zu können, dass das Unternehmen seine Stellung als Innovator noch weiter ausbaut“, erklärt Dr. Froitzheim.


SOLARWATT auf Wachstumskurs


Die Erweiterung der Geschäftsführung ist eine logische Konsequenz aus dem Wachstum des Unternehmens. In 2020 wird mit einem erwarteten Umsatzplus von 40 Prozent das langjährige Wachstum fortgeschrieben, bestätigt SOLARWATT-CEO Detlef Neuhaus: “2020 wird ein weiteres erfolgreiches Jahr mit Rekord-Absätzen in der 27-jährigen Firmengeschichte, darauf können wir uns aber nicht ausruhen. Die strategische Ausrichtung in Richtung Sektorenkopplung erfordert einen noch stärkeren Fokus auf Innovationen. Dr. Froitzheim wird mit seiner Expertise in den kommenden Jahren maßgeblich zur Erreichung unserer Ziele beitragen.”

Auch in Bezug auf die Mitarbeiterzahl zeigt sich laut Neuhaus die positive Unternehmensentwicklung bei SOLARWATT: “2020 schaffen wir mehr als 100 neue Stellen in allen Geschäftsbereichen - und diese Entwicklung wird sich auch in den Folgejahren fortsetzen. Wir bieten somit für viele Fachrichtungen einen attraktiven Arbeitsplatz in einer zukunftsweisenden Branche. Wer also in einem innovativen Unternehmen die Zukunft der Energieversorgung mitgestalten will, ist bei SOLARWATT herzlich willkommen“, sagt Neuhaus.

Themenverwandte Inhalte
Aktuelle Forenbeiträge
Tolentino schrieb: Hallo liebe Forianer, während mein Hausbau bald beginnen kann, stelle ich mir dieses Jahr wie alle Jahre wieder die Frage, wie ich meine Heizung in der derzeit bewohnten ETW richtig steuern kann. Das...
Turbotobi76 schrieb: Die doppelten Systeme sind teuer, daran verdient man auch entsprechend gut. Gleichzeitig muss man sich nicht besonders viel Mühe bei Planung, Auslegung und Installation geben da durch die Gasheizung...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik