Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
02.08.2012
Ein Fuchs (Rauchfuchs) ist ein waagerechter Abgas- bzw. Rauchgaskanal zwischen einem oder mehreren Kessel zum Schornstein.
Fuchs - Rauchfuchs
 Fuchs - Rauchfuchs
Quelle: Bosy
Ein Fuchs (Rauchfuchs) ist ein waagerechter Abgas- bzw. Rauchgaskanal zwischen einem oder mehreren Kessel zum Schornstein. Kaminöfen können auch mit einem Fuchs an den Schornstein angeschlossen werden, wenn der Schornstein nicht anders zu erreichen ist. Auch Rauchgaszüge in Groß- oder Spezialkessel (Brennöfen) werden als Fuchs bezeichnet.

Der Fuchs ist in der Regel ein gemauerter Rauchgaskanal. Längere Füchse können auch mit Schamottsteine ausgekleidet sein. Wichtig ist, dass der Fuchs strömungsgünstig hergestelt wird, gut zu reinigen ist und eine Steigung von 2 bis 3 % (2 bis 3 cm/m) hat.

Bei einem Kessel mit oberen Abgas- bzw. Rauchrohrabgang kann es bei einer Überdruckfeuerung zu Startschwierigkeiten kommen. Hier muss die Verbindung zum Fuchs gasdicht ausgeführt werden, weil erst im Fuchs ein Unterdruck vorhanden ist. Bei längeren Füchsen und/oder Naturzugfeuerung kann auch eine Unterstützung eines Saugventilators am Schornsteinkopf notwendig werden.

Bei einem Kessel mit oberen Abgas- bzw. Rauchrohrabgang kann es bei einer Überdruckfeuerung zu Startschwierigkeiten kommen. Hier muss die Verbindung zum Fuchs gasdicht ausgeführt werden, weil erst im Fuchs ein Unterdruck vorhanden ist. Bei längeren Füchsen und/oder Naturzugfeuerung kann auch eine Unterstützung eines Saugventilators am Schornsteinkopf notwendig werden.

Jeder Fuchs muss vom Bezirksschornsteinfegermeister (Kaminkehrer) genehmigt und abgenommen werden.

Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
HFrik schrieb: mit 14,4l/min und damit 850l/h wird man die Wärme des 12kW boliden sicher nicht ins Haus schaffen. Über den Daumen nach Geisha Erfahrung müssen da 2500l/h durch, also etwa 45l/min. Sind bereits alle...
EWolf schrieb: @ Texlahoma Hallo? Die Werte 35° bei +10° und 50° bei -20° bei einer Raumsoll-T von 20° waren vom HB 2018 so programmiert (UVR 16x2) Februar 2019 Erhöhung Raumsoll-T auf 22° da Alles zu kalt war,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik