Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
08.08.2014
Neben den üblichen voreinstellbaren Thermostatventilen (und Rücklaufverschraubungen) können Verbraucher oder größere Teilsysteme auch mit Taco-Setter bzw. TacoSetter Tronic oder TacoSetter Rondo und TopMeter hydraulisch abgeglichen werden.
Einsatz der verschiedenen Taco-Abgleich-Messventile
 Einsatz der verschiedenen Taco-Abgleich-Messventile
Quelle: Taconova GmbH
Einsatz der TopMeter Supply + Return
 Einsatz der TopMeter Supply + Return
Quelle: Taconova GmbH
Durchflussmesser Serie DFM
 Durchflussmesser Serie DFM
Quelle: Afriso-Euro-Index
Durchfluss-, Mess- und Einstellvorrichtung für "Regusol"-Station
 Durchfluss-, Mess- und Einstellvorrichtung für "Regusol"-Station
Quelle: Oventrop GmbH & Co. KG
Neben den üblichen voreinstellbaren Thermostatventilen (und Rücklaufverschraubung) können Verbraucher (Lüftungsgeräte [Wärmetauscher, Kühler, Fan Coil Units], Puffer- und Trinkwasserspeicher) oder größere Teilsysteme (Heizkörper- und Flächenheizungskreise, Deckenpaneele, Erdkollektorkreise, Trinkwassersysteme und Teilbereiche einer Heizungs-, Solar- oder Kühlanlage) auch mit Taco-Setter bzw. TacoSetter Tronic oder TacoSetter Rondo und TopMeter (auf den Vor- oder Rücklaufbalken der Verteiler von Fußboden-, Wandflächen- oder Deckenheizungen) hydraulisch abgeglichen werden.

Die Ablesemarke beim Tacosetter ist die Unterkante des Schwimmerkörpers. Bei anderen Herstellern ist die Ablesemarke unterschiedlich (Afriso - Unterkante, Oventrop - Oberkante).

Die berechneten Volumenströme, die dem jeweiligen Nennwärmebedarf (Raumheizlast nach DIN EN 12831) entsprechen, müssen auf die Durchflusswerte (Rohrnetzberechnung) begrenzt werden. Dadurch wird eine gleichmäßige und bedarfsgerechte Wärmeverteilung erreicht. Dies gilt nicht nur z. B. für eine Heizungsanlage in Verbindung mit einer richtig eingestellten Heizkurve, sondern auch für Kühl-, Trinkwasser- und Solaranlagen. Das Ergebnis ergibt dann eine ökologisch und ökonomisch arbeitende Anlage.
Quellen
Taconova GmbH
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik