Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
07.11.2014
Die Absorptions-Entfeuchtung (Entfeuchter [Absorber] mit flüssigem Sorptionsmaterial [wässrige Salzlösung von Lithiumchlorid, Lithiumbromid oder Calciumchlorid]) wird hauptsächlich zu industriellen Zwecken verwendet.
Die Absorptions-Entfeuchtung (Entfeuchter [Absorber] mit flüssigem Sorptionsmaterial [wässrige Salzlösung von Lithiumchlorid, Lithiumbromid oder Calciumchlorid]) wird hauptsächlich zu industriellen Zwecken verwendet.

Bei der Absorption-Entfeuchtung wird die feuchte Luft durch einen Ventilator über eine hygroskopische Flüssigkeit (wässrige Salzlösung von Lithiumchlorid, Lithiumbromid oder Calciumchlorid) geleitet. Der Wasserdampf wird von dieser Flüssigkeit aufgenommen und verdünnt diese. Mit steigendem Druck kann die Flüssigkeit immer mehr Feuchtigkeit aufnehmen, auch sinkende Temperaturen und steigende Wasserdampfkonzentration in der Luft bewirken eine Steigerung der Absorptionsfähigkeit. Da bei der Absorptions möglicherweise Wärme entsteht, muss die Flüssigkeit unter Umständen gekühlt werden. Nach einiger Zeit sinkt die Aufnahmefähigkeit der Flüssigkeit und muss regeneriert werden. Dies kann durch Erhitzen oder auch durch Ableiten des entstandenen Dampfes geschehen.

(Über die Zusendung eines passende Grafik freue ich mich)
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
kurse_pe schrieb: Hallo Zusammen, ich werde es nun vermutlich so machen: Wasser wird von Dach in Zisterne für Gartenbewässerung gesammelt. Überflüssiges Wasser wird über den Überlauf auf den Ringgrabenkollektor geführt. Ist...
Sebastian987 schrieb: Ach ja eine Sache die ich beobachtet habe, habe ich vergessen zu erwähnen. Vor der Einstellung der Heizkurve war es zu warm. Die RL-Temp. hat 25,5C betragen. Zu diesem Zeitpunkt hat die WP so lange...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Environmental & Energy Solutions
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik