Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
15.03.2010
In einer Absorptionskältemaschine wird der Kühleffekt nicht mit der Zuführung von mechanischer-, sondern mit Wärmeenergie erzeugt.
Schema-Absorptionskältemaschinen
 Schema-Absorptionskältemaschinen
Mit einer Absorptionskältemaschine wird der Kühleffekt nicht mit mechanischer Energie, sondern mit Wärmeenergie erzeugt. Dadurch kann jede Wärmequelle (direkten Befeuerung bis zum heißen Wasserdampf) eingesetzt werden.
In einer Absorptionskältemaschine müssen alle Bauteile dicht zusammen angeordnet sein. Deswegen werden Absorptionskühler als kompakte Einheit gebaut. In allen Absorptionssystemen wird unter niedrigem Druck stehendes Wasser als Kältemittel (Lithiumbromid-Lösung) eingesetzt.

Vorteile
• Geringerer Stromverbrauch
• Nutzung von Abwärme möglich
• Kein Kältemittel (FCKW oder FKW)
• Geringer Verschleiss
• Keine mechanisch bewegten Teile

Nachteile
• Grosser Platzbedarf
• Benötigt Abwärme auf hohem Niveau
• Hohe Rückkühlleistungen erforderlich
• Leckempfindlich
• Hohe Investitionskosten
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik