Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
15.03.2010
Wasserdampf kann von hygroskopischen Flüssigkeiten absorbiert werden und dabei verdünnt sich die Flüssigkeit. Hierbei werden Salzlösungen auf der Basis von Lithiumchlorid verwendet.
Wasserdampf kann von hygroskopischen Flüssigkeiten absorbiert werden. Dabei verdünnt sich die Flüssigkeit. Hierbei werden Salzlösungen auf der Basis von Lithiumchlorid verwendet. Die Wasseraufnahme steigt mit der Wasserdampfkonzentration, dem Wasserdampfdruck in der Luft und mit sinkender Temperatur. Durch eine Erwärmung kann der Wasserdampf wieder aus der Salzlösung ausgetrieben werden. Dadurch kann ein kontinuierlich arbeitenden Prozess aufgebaut werden.

Die Absorptionskältemaschinen.arbeiten nach diesem Prinzip
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Wasserbehandlung mit Zukunft
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik