Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Artikel 41 bis 50 von 83
Seite: ..34567..
  TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 41 bis 50 von 83
Seite: ..34567..
Stand: 28.02.2018 18:21:03
Luftabscheider gibt es in verschiedenen Ausführung. Sie werden nach dem Wirkprinzip in Lufttopf, Absorptions- und Zentrifugalluftabscheider eingeteilt. [zum Artikel]
Stand: 29.08.2009 09:52:46
Der Vordruck eines Membrandruckausdehnungsgefäßes muss regelmäßig überprüft werden, weil durch die Membrane ständig Gase in das Heizungswasser diffundieren. Zur Überprüfung wird ein Luftdruckprüfer verwendet, der einen Messbereich zwischen 0 – 4,5 bar haben sollte. [zum Artikel]
Stand: 27.01.2011 21:12:07
Es wird zwischen Erdluft- und Solarluftkollektoren unterschieden. [zum Artikel]
Stand: 24.09.2017 12:16:12
Richtig gesetzte und ausgelegte Lufttöpfe haben fast den gleichen Abscheidegrad wie die von der Industrie hergestellten Luftabscheider. Die im Wasser vorhandenen Mikrobläschen steigen aufgrund der langsamen Fließgeschwindigkeit in den oberen Teil des Lufttopfes. Hier muss die Luft regelmäßig abgelassen werden. [zum Artikel]
Stand: 21.05.2018 09:40:10
Die Skala des Manometers ist abhängig von den Druckstufen des Sicherheitsventiles der Solaranlage (2,5, 3, 4, 6, 8 und 10 bar). Ein Druckknopfhahn kann aufgrund der hohen Temperaturen sinnvoll sein. [zum Artikel]
Stand: 05.07.2019 17:37:14
Da in Heizungsanlagen, Solaranlagen und Kühlkreisläufen ständig ändernde Temperaturen auftreten, müssen die dadurch auftretenden Wasservolumenschwankungen kompensiert werden, damit der Druck annähernd gleich bleibt. Dies wird durch ein richtig ausgelegtes Membran-Druckausdehnungsgefäß (MAG) sichergestellt. [zum Artikel]
Stand: 06.03.2017 11:48:27
Das Membran-Sicherheitsventil ist die letzte Sicherung in einer geschlossenen Heizungsanlage nach DIN EN 12828. Sie müssen im Notfall die gesamte Kesselleistung in Form von Dampf ablassen können, wenn die vorgeschriebenen Regel- und Sicherheitseinrichtungen ausfallen. Aber auch in Trinkwasser- und Solaranlage sind Sicherheitsventile zur Absicherung des maximal zulässigen Druckes. [zum Artikel]
Stand: 29.09.2011 13:32:56
Für die Wartung thermischer Solaranlagen müssen die richtigen Messinstrumente vorhanden sein, wie z. B. Handrefraktometer, digitaler pH-Wertmesser, pH-Fix-Indikatorstäbchen, Infrarot-Thermometer, Luftdruckprüfer und zweipoliger Spannungsprüfer (Duspol). [zum Artikel]
Stand: 11.03.2017 17:50:40
In Wassersystemen, vor allen Dingen in Heizungs- und Solaranlagen, können sich Mikroblasen bilden. Wenn diese nicht ausgeschieden werden, dann sammeln sie sich in Anlagenteilen mit geringen Fließgeschwindigkeiten, so z. B. in Heizkörpern oder Rohren, die nicht oder nur langsam durchströmt werden, zu größeren Luftpolstern. [zum Artikel]
Stand: 14.02.2011 14:13:25
Immer öfter wird eine Durchluss- oder/und Wärmemengenmessung in vorhandenen Anlagen (Heizung, Solar, Kühlung) gewünscht. Wenn kein Einbau eines Messgerätes machbar bzw. gewünscht wird oder nur eine vorübergehende Messung, z. B. für den hydraulischen Abgleich, notwendig wird, dann bietet sich ein mobiles Ultraschall Energie-Messgerät zum Aufschnallen an. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik