Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

Details zum Seminar: Sicherheitsunterweisung - Betreiben von Kälteanlagen und Wärmepumpen

Sicherheitsunterweisung - Betreiben von Kälteanlagen und Wärmepumpen
Nach DGUV Regel 100-500 Kapitel 2.35 "Betreiben von Kälteanlagen, Wärmepumpen u. Kühleinrichtungen" ist der Betreiber verpflichtet, die versicherten Personen vor der erstmaligen Aufnahme der Tätigkeit und in angemessenen Zeitabständen (mindestens einmal jährlich) über die Gefahren im Umgang mit Kälteanlagen, die Sicherheitsbestimmungen und das Verhalten bei Unfällen oder Störungen zu unterweisen.

Veranstalter:
TÜV Rheinland Group
Am Grauen Stein
D-51105 Köln

Telefon: +49 (0) 221/806-2910
Telefax: +49 (0) 221/806-1350
E-Mail: enertest@de.tuv.com
Webseite: www.umwelt-tuv.de
Informationen
Dauer: 1 Tag(e)
Kosten: 395,00 €
Kompetenz(en):  Heizung

zur Anmeldung
Termine
PLZOrtStrasseVonBis
10117BerlinFriedrichstraße 50 14.05.2019
14.05.2019
65760Frankfurt-EschbornFrankfurter Str. 100 26.09.2019
26.09.2019
10117BerlinFriedrichstraße 50 15.11.2019
15.11.2019
Zurück zur Übersicht
Aktuelle Forenbeiträge
Buddy5 schrieb: Euer Problem ist alt bekannt, kein einziger Techniker hat euch beschrieben wie es funktioniert. Das Stichwort "Betriebsbedingungen" kennt wohl keiner mehr. Ihr habt keinen Brennwertkessel der moduliert...
feanorx schrieb: zu1. 17mm Querschnitt ist ok sofern die FBH Kreisanzahl passt zu2. Das sollte eigentlich so üblich sein aber es gibt auch hier genug schwarze Schafe die frei Schnauze arbeiten wenn man sie denn lässt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik